2009 H1N1-Impfstoff Schützt Gegen die 1918 Influenza-Virus

Forscher an der Mount Sinai School of Medicine haben festgestellt, Menschen, die geimpft wurden gegen die 2009-H1N1-influenza-virus kann auch geschützt werden gegen die tödliche 1918 spanischen Grippe-virus, die getötet mehr als 50 Millionen Menschen weltweit. Die neuen Ergebnisse sind veröffentlicht in der aktuellen Ausgabe von „Nature Communications“.

„Während des Umbaus der ehemals ausgestorbenen spanischen Grippe-virus war wichtig für die Unterstützung der Studie Pandemie Viren, hob einige Bedenken über eine zufällige lab release oder seine Verwendung als bioterroristische Agenten“, sagte Adolfo Garcia-Sastre, PhD, Professor für Mikrobiologie an der Mount Sinai School of Medicine und leitender Prüfarzt der Studie. „Unsere Forschung zeigt, dass die 2009 H1N1 influenza-Impfstoff schützt gegen die spanischen Grippe-virus, ein wichtiger Durchbruch bei der Verhinderung weiteren verheerenden Pandemie wie 1918.“ Andere Mount Sinai School of Medicine beteiligten Gruppen in der Studie sind die Laboratorien von Dr. Palese und Dr. Basler. Die Studie wurde ebenfalls in Zusammenarbeit mit der Gruppe von Dr. Belshe, an der St. Louis Universität, die die menschliche Impfung Proben.

Die Forscher verabreicht, um die drei Gruppen von Mäusen entweder das 2009 H1N1 influenza-Impfstoff dem saisonalen influenza-Impfstoff, oder keinen Impfstoff überhaupt. Einundzwanzig Tage später, die Mäuse ausgesetzt waren, eine letale Dosis von 1918 spanischen Grippe-virus. Die Mäuse erhalten den H1N1-Impfstoff waren die einzigen, die überleben, gleichzeitig aber auch Aussteller begrenzt Morbidität nach der Impfung.

Darüber hinaus Dr. Garcia-Sastre das team injizierten Mäusen mit serum genommen von Menschen, die geimpft wurden gegen die 2009 H1N1-influenza. Später werden die Mäuse erhielten eine starke Dosis von 1918 spanischen Grippe-virus. Forscher fanden heraus, dass die Antikörper, die im Blut produziert durch den 2009 H1N1-Impfstoff kann auch Schutz gegen die 1918 spanischen Grippe-virus.

„In Anbetracht der Millionen von Menschen, die bereits geimpft worden gegen 2009 H1N1 influenza -, cross-Schutz gegen die 1918 influenza-virus kann vor weit verbreitet. Unsere Forschung zeigt, dass Menschen, die ausgesetzt waren, das virus kann auch geschützt werden“, sagte Dr. Garcia-Sastre. „Wir freuen uns auf die Durchführung weiterer Forschung über den nutzen des 2009 H1N1 influenza-Impfstoff zum Schutz gegen die tödliche 1918 spanischen Grippe-virus.“

Diese Forschung wurde finanziert durch das Nationale Institut der Allergie und Infektionskrankheiten, Teil der Nationalen Institute der Gesundheit.

Quelle
Das Mount Sinai Medical Center

Lernen Aus Der H1N1-Pandemie

Schreibe einen Kommentar