Einer Neuen Pädiatrischen Studie Findet Seegene ist Seeplex(R) – Test Zu ‚Hervorragend‘ Als Diagnostischer Test Zum Nachweis von Respiratorischen Viren

Eine aktuelle Studie verglich die Wirksamkeit von drei kommerziellen multiplex Atemwege virus-polymerase-Kettenreaktion (PCR) – assays und der konventionellen assays für den Nachweis von respiratorischen Viren und swine-origin 2009 A (H1N1) influenza-virus bei Kindern. Ergebnisse aus der Forschung am Hospital for Sick Children (SickKids) gezeigt, dass Seeplex® Diagnose-Technologie von Seegene hatte, erhöhte Empfindlichkeit im Vergleich zur direkten fluoreszierenden Antikörper-Test (DFA) und viralen Kultur. Die Ergebnisse zeigten auch den test zur Verfügung gestellt ausgezeichnete Spezifität.

Für den Nachweis von respiratorischen Viren, die von positiven Proben, Seeplex gezeigt wurde konsequent übertreffen die kompetitive PCR-assays.

„Multiplex-Tests bietet umfassenden und schnellen viralen Atemwegs-Nachweis in einem test mit hoher Sensitivität und Spezifität,“ so die Autoren in Ihren Schlussfolgerungen, veröffentlicht in einem poster präsentiert auf der Pan-amerikanischen Gesellschaft für Klinische Virologie, gehalten in Daytona Beach, Florida, April 2010.

„Darüber hinaus neuere Ziele können Hinzugefügt werden, um multiplex-assays, der in Verbindung mit hohem Durchsatz, Analyse-Funktionen machen diese assays extrem vielseitig, sensitive, kostengünstige und zeitsparende Diagnose-tools,“ so die Autoren in Ihrer Diskussion der Ergebnisse aus der Studie.

Die Studie wurde konzipiert, um direkt vergleichen, die Wirksamkeit von drei kommerziellen PCR virale Atemwegs-panel-assays mit DFA und virale Kultur für die Erkennung der häufigsten Atemwegserkrankungen bei Kindern.

Laut den Autoren der Studie die Mehrzahl der akuten Infektionen der Atemwege sind Häufig verursacht durch respiratorische Viren, generieren ähnliche klinische Symptome, so dass eine ätiologische Diagnose basiert auf Symptomen unmöglich. Wegen Ihrer Sensitivität und Spezifität, Nukleinsäure-Amplifikation Tests sind schnell aufstrebenden als bevorzugte Methoden der Diagnostik über antigen-detection-Methoden, und in den meisten Fällen gegenüber konventionellen Kultur-Methoden.

Von November 2007 bis April 2008 und von Januar 2009 bis März 2009 insgesamt 750 Nasen-Rachen-Tupfer wurden nach dem Zufallsprinzip ausgewählt, von Kindern mit respiratorischen Symptomen.

In einem zweiten arm der Studie, zu beurteilen, den Wert von kommerziellen multiplex-real-time-PCR-assays für den Nachweis von Schweine-origin 2009 A (H1N1) influenza-virus, 75 Nasen-Rachen-Abstriche wurden ausgewählt, von Kindern mit respiratorischen Symptomen von Mai 2009 bis Dezember 2009.

Die Studie zitiert insbesondere die überlegenheit der Seeplex Assays gegenüber der konventionellen DFA-test, wo Seeplex erhöhte Sensitivität von 38,1% auf 100% für adenovirus – (ADV), ein 2,6-fache Steigerung.

Jong-Yoon Chun, Gründer und Chief Executive Officer bei Seegene, sagte der Validierung der Seeplex Technik „war sehr erfreulich, doch noch größer ist die Genugtuung zu wissen, dass Seeplex tests helfen, schneller zu identifizieren, die Viren in hospitalisierten Kindern, so dass die ärzte können schnell direkt wirksame Pflege und erreichen erfolgreicher Ergebnisse.“

„Die Kosten-Wirksamkeit nachgewiesen durch diese Technik ist perfekt aufeinander abgestimmt mit den Bedürfnissen der Kanadischen Gesundheitssystem zu liefern höhere Effizienz und Effektivität,“ fügte er hinzu.

Quelle
Seegene, Inc.

Schreibe einen Kommentar