Warum Funktioniert Eine Diät mit Hohem DHA Verbessert Gedächtnis?

In einer Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift Angewandte Physiologie, Ernährung und Stoffwechsel, Wissenschaftler an der Universität von Alberta sagen, Sie haben entdeckt, eine mögliche Erklärung dafür, warum eine Diät mit hohem DHA, eine omega-3-Fettsäuren in Fisch gefunden, verbessert das Gedächtnis.

In einer Tier-Studie führen Forscher Yves Sauve und Kollegen Mäusen entdeckt, dass verbraucht eine Diät mit hohem DHA hatte 30% höheren Ebenen der DHA in der hippocampus-region des Gehirns, verglichen mit Mäusen gefüttert, die auf eine regelmäßige, gesunde Ernährung.

Sauve, wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Fakultät für Medizin & Zahnmedizin, wer arbeitet in der Abteilung für Physiologie, der Klinik für Augenheilkunde und Zentrum für Neurowissenschaften, erklärt:

„Wir wollten herausfinden, wie Fisch-Zufuhr verbessert das Gedächtnis. Was wir entdeckten ist, dass memory-Zellen im hippocampus könnte kommunizieren besser miteinander und besser relay von Nachrichten, wenn DHA Ebenen in dieser region des Gehirns höher waren. Dies könnte erklären, warum das Gedächtnis verbessert, die auf eine hoch-DHA Diät.“
Die Forscher bestätigten, dass, wenn DHA wird Hinzugefügt, um eine Diät, zusätzliche Filialen von DHA sind hinterlegt im Gehirn. Sauve erklärt, dass der Verzehr von mehr Fisch oder die Einnahme von Nahrungsmittelergänzungen verhindert werden könnte, dass DHA Ebenen rückläufig, in das Gehirn, wie wir Altern.

In einer früheren Studie, Sauve gefunden, dass der Konsum von DHA reagiert ein giftiges Molekül auf der Rückseite des Auges, die bewirkt, dass altersbedingte Verlust der Sehkraft ansammeln. Was ist DHA? DHA steht für Docosahexaensäure – es ist eine omega-3-Fettsäure, ist eine wichtige strukturelle Komponente der Netzhaut, Spermien, Hoden-und menschlichen Gehirns Großhirnrinde.

Kalt-Wasser oceanic Fisch-öle sind Reich an DHA. DHA kann auch hergestellt werden, die kommerziell von Mikroalgen.

Die folgenden Lebensmittel sind Reich an DHA:

  • Algen
  • Sardellen
  • Roter oder Weißer Thunfisch
  • Muttermilch (auch Säuglingsmilch)
  • Kaviar oder Fischrogen
  • Hering
  • Lachs
  • Sardinen
  • Schwertfisch
Warum Funktioniert Eine Diät mit Hohem DHA Verbessert Gedächtnis?

DHA Fischöl und alzheimer – Experten haben lange vermutet, dass DHA Fischöl-Einnahme kann helfen, zu lindern die Anzeichen und Symptome von Menschen mit Alzheimer-Krankheit. Jedoch eine aktuelle Studie veröffentlicht in JAMA (Journal of the American Medical Association) festgestellt, dass über einen 18-Monats-Zeitraum, der regelmäßige Verzehr war nicht besser als placebo. (Link zum Artikel)

DHA und männliche Fruchtbarkeit – Forscher von der University of Illinois gefunden, die regelmäßig Fischöl-DHA-Verbrauch hilft, konstruieren den Bogen, dreht eine Runde, unreife Samenzelle in die optimierte super-Schwimmer, der mit einem extra langen Schwanz, damit der Verbesserung der männlichen Fruchtbarkeit. (Link zum Artikel)

Niedrige DHA mit höheren Suizidrisiko – Wissenschaftler der Uniformierten Diensten Universität der Gesundheits-Wissenschaften (USU) und des National Institute of Alcoholism and Alcohol Abuse (NIAAA) an den National Institutes of Health (NIH) festgestellt, dass niedrige Konzentrationen von DHA in Verbindung gebracht werden können, die ein höheres Risiko von Selbstmord unter militärischen Personals. Ihre Studie wurde veröffentlicht in Journal of Clinical Psychiatry. (Link zum Artikel)

Geschrieben von Gnade Rattue

Schreibe einen Kommentar