Möglich psoriasis drug-target identifiziert, die von den Stanford-Forscher

Psoriasis ist eine der häufigsten menschlichen Erkrankungen der Haut. Menschen mit schweren Fällen, manchmal resort zu immunsuppressive Behandlung zur Unterdrückung der Haut Skalierung, Juckreiz und Arthrose, das sind die Kennzeichen der Störung. Aber die langfristige Verabreichung der Medikation kann verlassen Sie anfällig für Infektionen und andere unerwünschte Nebenwirkungen.

Jetzt haben Forscher an der Stanford University School of Medicine identifizierten eine neue molekulare Zielstruktur für mögliche Therapien. Ein kleines protein in der Haut, die als Rac1, welche sich in wound repair, erscheint der link bekannt umweltbedingte Auslöser der Krankheit mit einer genetischen Veranlagung für die Bedingung. Es wirft auch ein Licht auf das zusammenspiel zwischen der Haut und dem Immunsystem, das für die Erkrankung verantwortlich flare-ups.

„Normalerweise gibt es eine ruhige, kontinuierliche Gespräch zwischen der epidermis und unser Immunsystem, denn Sie arbeiten gemeinsam an der Bekämpfung von Krankheiten wie Infektionen“, sagte Peter Marinkovich, MD, associate professor für Dermatologie. „Bei psoriasis, das hat eskaliert in eine Unkontrollierbare Schreien überein, dass die Ergebnisse in abnormale zelluläre proliferation, Skalierung und Entzündungen mit keine wirksamen Therapien andere als eine langfristige Immunsuppression. Ausrichtung auf ein protein in der Haut, eher als Beruhigung des Immunsystems, könnte eine mögliche Spiel-wechsler für viele Patienten und ärzte.“

Ein Papier beschreibt die Forschung wird online veröffentlicht in der Journal of Clinical Investigation“. Marinkovich ist der senior-Autor und ein postdoctoral scholar Marten Winge, MD, PhD, ist der Hauptautor.

Juckende, schuppige Flecken der Haut

Etwa einer von 50 Menschen in der Welt hat Schuppenflechte, das ist eine genetische Krankheit, die sich durch juckende, schuppige Flecken verdickte Haut über den Körper. Viele erleben auch Schmerzen und assoziierten arthritis in den nahe gelegenen Gelenke. Es kann in jedem Alter auftreten und der Schweregrad der Erkrankung kann Wachs und schwinden in das Leben eines Menschen.

Möglich psoriasis drug-target identifiziert, die von den Stanford-Forscher

Psoriasis-Schübe können ausgelöst werden, wenn die Haut beschädigt ist und die Zellen der Epidermis werden überempfindlich Wachstum signalisiert. Das ist, warum viele Menschen kämpfen mit der Bedingung auf Ihrer Ellbogen, Knie und andere Bereiche des Körpers, die dazu neigen, verprügelt. Aber, seltsam, die Krankheit kann auch aktiviert werden, um bei empfindlichen Personen durch die Bakterien, die Ursache von Halsschmerzen.

Die genauen Mechanismen, durch die diese Ereignisse auslösen der Krankheit sind unbekannt, und die meisten Behandlungen konzentrieren sich auf die Beruhigung des Immunsystems Seite des lauten Gespräch.

Schreibe einen Kommentar