Wie oft sollte man Baden, Ihr Kind mit Neurodermitis? Tägliche „genießen und schmieren‘ oder meiden?

Wenn Sie ein Kind mit neu diagnostiziertem Ekzem, können Sie sich Fragen, wie oft sollte man Baden ihn. Sie sind nicht allein. Seit mehr als 100 Jahren, haben die ärzte gebeten worden, über die Risiken und Vorteile von häufigem Baden für diejenigen mit atopischer dermatitis (Ekzem). Und die Eltern habe nicht bekommen, schlüssige Antworten.

Ein neuer Artikel in Annals of Allergy, Asthma und Immunologie, der wissenschaftlichen Veröffentlichung der American College of Allergy, Asthma und Immunologie (ACAAI) sieht in der Forschung und beantwortet die Frage. Nach Ansicht der Autoren, täglich Baden ist in Ordnung, solange es ist, gefolgt von viel Feuchtigkeitscreme. In anderen Worten, „tränken und zu schmieren.“

„Eine Reihe von medizinischen Gruppen, die kommentiert haben, auf die Allgemeine Rolle von Baden bei Neurodermitis“, sagt der Allergologe Ivan D. Cardona, MD, Erstautor der Studie und ACAAI Mitglied. „Aber Sie haben nicht alle einig über die besten Baden-Praktiken. Insbesondere viele Gruppen nicht kommentieren, Baden-Frequenz. Weil die Eltern sind verwirrt, und weil Sie oft Ihren Fragen an Ihren Allergologen, wollten wir untersuchen die Studien, die veröffentlicht wurden, über das Thema, und sehen, ob es zu der Einigung, wie oft Kinder mit Neurodermitis sollten gebadet werden.“

Ekzem bedeutet eine extrem trockene Haut, und einige medizinische Fachleute denken selten Baden (definiert in diesem Papier als weniger als einmal pro Tag) ist der beste Weg, um zu vermeiden, reizt die Haut. Sie glauben selten Baden hilft, halten die Haut hydratisiert, weil es vermeidet die ständige Verdunstung von Wasser, die kann trocknen. Selten Baden bedeutet auch weniger Gebrauch von den Seifen, die Ekzeme verschlimmern können.

Diejenigen, die zu Gunsten von häufigem Baden (definiert in das Papier, wie mindestens einmal pro Tag) glauben, dass die Präsenz von sehr trockener Haut braucht Hydratation mit täglichen Bädern, gefolgt von Feuchtigkeitscreme. Die eingeschränkte Nutzung von ausgewogener pH-Wert der Haut Reiniger sollte auch ein Teil häufige Baden, zusammen mit sanften klopfte trocken, und die unmittelbare Anwendung einer Feuchtigkeitscreme zu „versiegeln“, in der Feuchtigkeit. Dieser Prozess ist bekannt als „tränken und zu schmieren.“

„Das Abstrich-Teil ist wirklich das wichtigste element, denn ohne Feuchtigkeitscreme wird sofort angewendet, dann wird die Haut wahrscheinlich auf trockene, sogar noch mehr heraus“, sagt der Allergologe Neal Jain, MD, ACAAI Fellow und co-Autor des Papiers. „Das Gewicht der Beweise in der Literatur, die wir überprüft und unsere Erfahrung in der Betreuung dieser Patienten schlägt vor, täglich Baden mit ‚einweichen und schmieren‘ ist effektiver für beruhigende trockene Haut Ekzem.“

Wie oft sollte man Baden, Ihr Kind mit Neurodermitis? Tägliche

Artikel: Hat Baden-Frequenz Angelegenheit bei Kindern mit atopischer dermatitis? Ivan D. Cardona, MD, Leland Stillman, MD, Neal Jain, MD, Annals of Allergy, Asthma and Immunology, doi:10.1016/j.anai.2016.05.014, online veröffentlicht 29. Juni 2016.

Schreibe einen Kommentar