Forscher Lösen Rätsel, Warum Haare Grau

Ein team von europäischen Wissenschaftlern von den Universitäten von Bradford, Mainz und Lübeck haben schließlich ein Mysterium gelöst, das hat ratlos die Menschen im Laufe der Jahrhunderte: warum wir Grau.

Trotz der Vorstellung, dass graues Haar ist ein Zeichen von Weisheit, diese Forscher zeigen in einem Forschungsbericht veröffentlicht in online-The FASEB Journal, die Weisheit hat das nichts zu tun. Gehen Grau ist, verursacht durch einen massiven build up von Wasserstoffperoxid durch Abnutzung und Verschleiß unserer Haarfollikel. Das Wasserstoffperoxid endet die Blockierung der normalen Produktion von melanin, unser Haar die natürlichen pigment. Melanin ist das pigment verantwortlich für die Farbe des Haares, sowie Hautfarbe und Augenfarbe.

Die Forscher machten diese Entdeckung bei der Prüfung der nativen Haare und isolierten Zellen aus menschlichen Haarfollikeln. Sie fanden, dass die Reduzierung der melanin-Produktion war das Ergebnis einer komplexen Serie von Veranstaltungen, an denen vier verschiedene Enzyme in den Haarfollikel-Zellen.

Erstens, der Aufbau von Wasserstoff-Peroxid in die Haare verursacht wurde durch eine Reduktion in einem Enzym (genannt Katalase), das normalerweise bricht Wasserstoffperoxid in Wasser und Sauerstoff und wird ihn Los. Sie entdeckten auch, dass wegen des niedrigen Niveaus der anderen Enzyme (die sogenannten Reparatur-Enzyme A und B) der Haarfollikel konnte nicht reparieren Schäden, die durch den build up von Wasserstoffperoxid. Weiter verkomplizieren, die den Aufbau von Wasserstoffperoxid zusammen mit dem niedrigen Niveau der Reparatur-Enzyme, die zu Störungen in der Produktion noch ein weiteres Enzym (sogenannte tyrosinase). Als die tyrosinase ist verantwortlich für die Herstellung von melanin, die die Produktion von melanin im Haarfollikel wurde sehr stark reduziert.

Die Forscher spekulieren, dass ein ähnlicher Verlust von melanin könnte die Ursache für vitiligo, ein Zustand, bei dem weiß (depigmentiert) Flecken beginnen zu erscheinen auf der Haut.

Der leitende Forscher, Karin Schallreuter, sagte: „Diese Entdeckung ist ein wichtiger Durchbruch für das Verständnis der Haar ergraut und eröffnet einige neue Ideen, um gegen dieses Szenario. Diese verfolgt die aktuelle Zeit in unser Labor.“

Die FASEB Journal wird herausgegeben von der Föderation der amerikanischen Gesellschaften für Experimentelle Biologie (FASEB) und ist die am meisten zitierte Zeitschrift weltweit nach Angaben des Instituts für Wissenschaftliche Informationen. FASEB umfasst 22 gemeinnützige Gesellschaften mit mehr als 80.000 Mitglieder und ist damit die größte Koalition in der biomedizinischen Forschung-Verbände in den Vereinigten Staaten. FASEB Fortschritte der biologischen Wissenschaft durch gemeinschaftliche Interessenvertretung für die Forschung von Richtlinien, die Förderung des wissenschaftlichen Fortschritts und der Bildung, und führen zu Verbesserungen in der menschlichen Gesundheit.

Artikel details: J. M. Wood, H. Decker, H. Hartmann, B. Chavan, H. Rokos, J. D. Spencer, S. Hasse, M. J. Thornton, M. Shalbaf, R. Paus, and K. U. Schallreuter. Senile Haare Ergrauen: H2O2-vermittelten oxidativen stress beeinflusst die menschliche Haar-Farbe, die durch Abstumpfung Methionin-Sulfoxid zu reparieren. FASEB J., doi:10.1096/fj.08-125435. http://www.fasebj.org/cgi/content/abstract/fj.08-125435v1

Quelle
Universität von Bradford

Forscher Lösen Rätsel, Warum Haare Grau

Schreibe einen Kommentar