Provectus Biopharmaceuticals beginnt die Rekrutierung für die phase-2 Wirkmechanismus, der klinischen Prüfung von PH-10 für Schuppenflechte

Provectus Biopharmaceuticals, Inc., eine development-stage-Onkologie und Dermatologie biopharmazeutischen Unternehmen („Provectus“), hat angekündigt, dass es eröffnet hat, die Rekrutierung für die phase-2-Mechanismus der Aktion-Testversion von PH-10 für die Behandlung von leichter bis mittelschwerer psoriasis. Der Zweck der Studie ist die Untersuchung der Sicherheit und Wirksamkeit von PH-10, a 0.005% Vorbereitung von Rose Bengal in der Behandlung von psoriasis.

Offiziell mit dem Titel „Eine Phase-2-Studie von Zellulären und Immunologischen Veränderungen in der Haut von Probanden PH-10 Wässrigen Hydrogel, um Plaque-Psoriasis,“ total die Registrierung wird voraussichtlich bestehen aus 30 Patienten. Fächer gelten PH-10 Fahrzeug täglich für 28 aufeinander folgende Tage, gefolgt von aktiven PH-10 täglich für 28 aufeinander folgenden Tagen, um Ihre plaque-psoriasis Bereiche am Stamm oder Extremitäten (ausgenommen sind Handflächen, Fußsohlen, Kopfhaut, Gesichts-und intertriginösen Areale). Biopsien von einem Ziel-plaque gesammelt werden, die bei baseline (mindestens 7 Tage vor der ersten studienmedikation am Tag 1) und an den Tagen 29 und 64, mit einem 7-Tages-Intervall zwischen Biopsie an Tag 29 am Ende der Fahrzeug-Anwendung und Beginn der Anwendung der aktiven PH-10 an Tag 36. Studie-Daten von jedem Subjekt dienen als interne Kontrolle (D. H., die Beurteilung an der Grundlinie und am Ende der Anwendung von PH-10-Fahrzeug) für die Bewertung der klinischen und zellulären Reaktion auf aktive produktkandidat.

Eric Watcher, CTO von Provectus, sagte: „Wir sind sehr aufgeregt, um zu beginnen dieser Studie. PH-10 wurde bereits die Prüfung phase 1 und 2 Studien und insgesamt 226 Patienten. In dieser Studie suchen wir auf mögliche änderungen in der immunologischen, strukturellen und hyperproliferative Zustand der Haut in der Ziel-plaque und Nachweis der zellulären Atypien folgenden PH-10-Anwendung. Wir verwenden diese Daten, um Hilfe bei der weiteren Entwicklung des PH-10 mit unserem Ziel gemeinsam zu entwickeln oder zu lizenzieren PH-10 mit dermatologischen partner, da wir weiterhin bereiten Sie Voraus, PH-10 für die Zulassung als eine topische anti-entzündliche nicht-steroidale-agent für die Behandlung von psoriasis und anderen entzündlichen Dermatosen.“

Nach clinicaltrials.gov die voraussichtliche Fertigstellung der Studie ist für Januar 2016 und weitere Informationen unter https://clinicaltrials.gov/ct2/show/record/NCT02322086

Schreibe einen Kommentar