Oritavancin Zeigt Potente Und Schnelle In-Vitro-Aktivität Gegen MRSA, VRE Und Andere Stämme Von Resistenten Bakterien

Targanta Therapeutics Corporation veröffentlichte heute detaillierte Daten aus abgeschlossenen Studien zum Vergleich der in-vitro-Aktivität von seinem lead-Antibiotika Medikament, oritavancin, der von anderen Antibiotika, die gegen eine Vielzahl von empfänglichen und resistenten Stämmen von gram-positiven Bakterien. Ergebnisse heute dargestellt an der 47th Annual Interscience Conference on Antimicrobial Agents and Chemotherapie (ICAAC) stattfinden, in Chicago, IL. Alle Poster unten hervorgehoben wird präsentiert auf 12:15 pm CDT.

Poster E-1617 unter dem Titel „In-Vitro-Aktivität Profil von Oritavancin (ORI), die Gegen Resistente Staphylokokken-Populationen Aus einer aktuellen Surveillance Initiative.“ In dieser Studie, Forscher untersuchten klinischen Isolate von Staphylococcus aureus (n=5,008) und koagulase-negativen Staphylokokken (n=862), die in 2005-2006 von Krankenhaus-Websites in den USA, Europa und Israel. Oritavancin war aktiv gegen alle Staphylokokken-Isolate, einschließlich Menschen mit besonderen Resistenz-Phänotypen, einschließlich multi-drug-resistente S. aureus, die resistent gegen drei oder mehr der folgenden Wirkstoffe: ciprofloxacin, clindamycin, erythromycin, gentamicin, oxacillin, quinupristin – dalfopristin, trimethoprim / sulfa, vancomycin, daptomycin und linezolid. Ergebnisse von dieser Studie zeigten, dass oritavancin hatte potente in-vitro-Aktivität gegen ein breites Spektrum von Staphylokokken anzutreffen, die in einer Vielzahl von klinischen Einstellungen.

Poster E-1613 Titel „In-Vitro-Aktivität Profil von Oritavancin (ORI) Gegen Organismen Demonstrieren Schlüssel Widerstand Profile zu Anderen Antimikrobiellen Wirkstoffen,“ verglichen die Aktivität von oritavancin zu vancomycin und teicoplanin gegen eine vielfältige Sammlung von Staphylokokken und Enterokokken, einschließlich Stämme mit höheren MHKS bis linezolid, daptomycin, und/oder vancomycin sowie Stämme von Streptokokken. Bakterielle Isolate enthalten S. aureus (n=35), koagulase-negative Staphylokokken (n=21), Enterococcus faecalis (n=11), Enterococcus faecium (n=32), Streptococcus pneumoniae (n=20) und Streptococcus pyogenes (n=20). Daten aus der Studie zeigte sich, dass oritavancin gezeigt potente in vitro Aktivität gegen geographisch vielfältige, zeitgenössische gram – positive Erreger mit wichtigen Resistenz-Phänotypen und Genotypen.

Die Studie, die in poster-E-1615, mit dem Titel „Anti-Enterococcal Aktivität Profil von Oritavancin, eine starke Lipoglycopeptide unter Entwicklung für den Einsatz Gegen Gram-Positive Infektionen,“ etabliert eine aktuelle in-vitro-Aktivität Profil von oritavancin gegen E. faecalis und E. faecium Bevölkerungsgruppen, einschließlich Stämme resistent gegen linezolid, daptomycin und vancomycin. In der Studie, oritavancin, zeigten potente in vitro Aktivität gegen alle Enterokokken festgestellt in dieser Studie, einschließlich Stämme, die nicht anfällig für vancomycin (beide VanA-und VanB-Phänotypen), linezolid oder daptomycin.

Poster E-1619 mit dem Titel „Synergistische Wirkung von Oritavancin Getestet in Kombination mit Anderen Wirkstoffen, details einer Studie getestet, die für die synergistische Aktivität von oritavancin in Kombination mit anderen Antibiotika gegen S. aureus und Enterokokken der unterschiedlichen Resistenz-Phänotypen. Oritavancin wurde getestet, in Kombination mit daptomycin gentamicin, linezolid, moxifloxacin oder rifampicin gegen methicillin-sensible S. aureus (MSSA), einem klinischen Isolat von vancomycin-intermediate S. aureus (VISA), vancomycin-resistente S. aureus (VRSA), vancomycin-resistenten E. faecium (VanA VRE) und vancomycin-resistente E. faecalis (VanB VRE). Die Studie zeigte, dass oritavancin hat vielversprechende Aktivität in vitro in Kombination, wie es synergizes mit Antibiotika unterschiedlicher Klassen gegen gram-positive Erreger von klinisch relevanter Resistenz-Phänotypen.

Plakat E-1620, mit dem Titel „Pharmakologische Konzentrationen von Oritavancin Töten Stationäre-Phase und Biofilm Staphylococcus aureus In Vitro,“ die Forscher detailliert die antibakterielle Wirksamkeit des physiologisch erreichbaren Konzentrationen von oritavancin und anderen Komparatoren getestet gegen in-vitro Modelle von langsam wachsenden und biofilm aus S. aureus. Langsam wachsende Bakterien und Biofilme sind notorisch tolerant gegenüber Antibiotika. In dieser Studie, time-kill-Untersuchungen wurden durchgeführt mit oritavancin, linezolid und vancomycin auf stationäre-phase-MSSA, methicillin-resistente S. aureus (MRSA) und VRSA. Unter den Bedingungen dieser in-vitro-assays, oritavancin angezeigt-Konzentration – abhängige bakterizide Aktivität gegen alle drei S. aureus-inocula in der Erwägung, dass Komparator Agenten vancomycin und linezolid angezeigt bakteriostatische Aktivität. Gegen die S. aureus-Biofilmen, oritavancin ausgestellt minimalen biofilm Eradikation Konzentration (MBEC) Werte zwischen 0.5 und 2 µg/mL, in der Erwägung, dass linezolid und vancomycin unwirksam waren (MBEC größer als 128 µg/mL). Die Studie kam zu dem Schluss, dass pharmakologische Konzentrationen von oritavancin zeigen vielversprechende Aktivität in vitro gegen stationäre-phase und biofilm aus S. aureus aus klinisch wichtige Resistenz-Phänotypen.

Poster E-1614 unter dem Titel „In-vitro-Time-Kill-Untersuchungen von Oritavancin gegen Arzneimittel-resistente Isolate von Staphylococcus aureus und Enterokokken.“ Zu verstehen, die Zeit der Abhängigkeit von oritavancin Aktivität, in vitro time-kill-Experimente wurden abgeschlossen gegen die klinisch relevanten Stämme von S. aureus, E. faecalis und E. faecium, darunter eine erst vor kurzem identifizierte Antibiotika – resistente Isolate. In dieser Studie, oritavancin angezeigt-Konzentration – abhängige Tötung von MSSA, MRSA, VRSA, VISA, VSE und beide VanA-und VanB-Stämme von VRE in vitro. Darüber hinaus oritavancin war schneller bakterizide in diesem in-vitro-Studie gegen alle Bakterien getestet wurden als vancomycin, teicoplanin, linezolid oder daptomycin jeweils physiologisch relevanten Konzentrationen.

Zusätzliche oritavancin-bezogene Poster präsentiert heute auf der ICAAC gehören:

– In-Vitro-Aktivität Profil von Oritavancin gegen ein Breites Spektrum von Aeroben und Anaeroben Bakteriellen Erregern (E-1612, 12:15 Uhr CDT)

— Anti-Streptokokken-Aktivität Profil von Oritavancin, eine starke Lipoglycopeptide unter Entwicklung für den Einsatz Gegen Gram-Positive Infektionen (E-1616, 12:15 Uhr CDT)

— Vergleichende Intrazelluläre Aktivität von 10 Anti-Staphylokokken-Antibiotika (AABs) Gegen eine Stabile Small Colony Variant (SCV) von S. aureus in einem Modell des Menschlichen THP-1 Makrophagen (A-1437, 1:15 Uhr CDT)

Über Oritavancin

Oritavancin ist ein neues semi-synthetischen lipoglycopeptide Antibiotika-Kandidaten mit potenten Bakterizid (töten) – Aktivität gegen ein breites Spektrum von gram-positiven Bakterien. Der produktkandidat wurde getestet in über 1500 Patienten und hat bereits zwei Phase-3-Studien für die Behandlung von komplizierten Haut-und Hautstruktur-Infektionen (cSSSI), in denen die primären Endpunkte wurden erreicht. Targanta glaubt oritavancin Eigenschaften geben, kann es deutliche Vorteile gegenüber den derzeit auf dem Markt befindlichen Therapien und plant die Einreichung einer New Drug Application, um die US-amerikanische Food and Drug Administration im ersten Quartal 2008 sucht zu vermarkten oritavancin für die Behandlung von cSSSI.

Über Targanta Therapeutics

Targanta Therapeutics Corporation ist ein in Privatbesitz befindliches biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung von innovativen Antibiotika zur Behandlung von schweren Infektionen im Krankenhaus und anderen institutionellen settings. Die Unternehmens-pipeline umfasst oritavancin, ein semi-synthetisches lipoglycopeptide Antibiotika, für die Targanta will seek-US-Zulassung im Frühjahr 2008, sowie eine Reihe von antibakteriellen Wirkstoffen in der präklinischen Entwicklung. Das Unternehmen hat Niederlassungen in Cambridge, MA, Indianapolis, IN, Montreal, Quebec, Kanada und Toronto, Ontario, Kanada. Für weitere Informationen über Targanta, besuchen Sie die Unternehmens-website unter http://www.targanta.com.

Haftungsausschluss

Alle zukunftsgerichteten Aussagen und sonstigen Informationen in dieser Pressemitteilung basieren auf Informationen, die zur Verfügung Targanta als von dem Datum dieser Vereinbarung und Targanta übernimmt keine Verpflichtung zur Aktualisierung dieser zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen. Targanta die tatsächlichen Ergebnisse können sich erheblich von denen in Targanta forward-looking statements.

Targanta Therapeutics Corporation
http://www.targanta.com

Oritavancin Zeigt Potente Und Schnelle In-Vitro-Aktivität Gegen MRSA, VRE Und Andere Stämme Von Resistenten Bakterien

Schreibe einen Kommentar