Tuberkulose-Medikament besser als andere in seiner Klasse

Computersimulationen deuten moxifloxacin übertrifft die beiden anderen Drogen, wenn die Dosen verfehlt werden.

Behandlung von Tuberkulose beinhaltet eine Kombination von mehreren Medikamenten, darunter manchmal Medikamente aus einer Klasse bekannt, die als Fluorchinolone. Mit Hilfe von computer-Simulationen haben die Wissenschaftler gezeigt, dass die Fluorchinolon-bekannt als moxifloxacin überlegen zu zwei anderen Häufig verwendeten Fluorchinolone, nach einem neuen Papier in PLOS Computational Biology.

Tuberkulose infiziert, Millionen von Menschen jedes Jahr und benötigt mindestens 6 Monaten Behandlung mit mehreren Medikamenten. Diese Behandlung kann auch eine der drei Fluorchinolone: moxifloxacin (MOXI), levofloxacin (LEVO), oder gatifloxacin (GATI). Jedoch werden vorhandene Daten aus klinischen Studien und tierexperimentelle Studien sind unzureichend, um zu bestimmen, welche am besten ist oder wenn alle drei gleichwertig sind.

In der neuen Studie, Elsje ‚ Pienaar und Kollegen an der Universität von Michigan in Ann Arbor und der Rutgers entwickelten ein computer-Modell zur Simulation der Effekte der drei Medikamente auf Granulome – Cluster von host-Zellen und Bakterien, die sich in der Lunge von Tuberkulose-Patienten. Das computer-Modell enthält experimentelle Daten, die auf den drei Drogen, sowie umfangreiche Kenntnisse über die Chemie von Ihrer Aktivität.

Tuberkulose-Medikament besser als andere in seiner Klasse

Das research-team verwendet das computer-Modell zur Simulation der Behandlung mit jeder der drei Medikamente und verglichen Sie nach mehreren Kriterien. In den Simulationen, MOXI schien zu überlegen sein, sowohl LEVO und GATI, weil es Bakterien getötet in Granulome schneller, und es durchgeführt besser als die simulierten Patienten verpasste Dosis. LEVO getötet Bakterien schneller als GATI. Jedoch, alle drei Medikamente waren nicht in der Lage zu töten Bakterien in das Zentrum der Granulome.

„Die aufregende Sache über diese Studie ist, dass wir in der Lage sind, führen Sie eine side-by-side-Vergleich der Fluorchinolone identisch Infektionen,“ Pienaar sagt. „Das Potenzial, die praktische Anwendung unserer Erkenntnisse ist ein Leitfaden für die Auswahl der einzelnen Fluorchinolone für die Tuberkulose-Behandlung.“

Pienaar sagt, dass die Vorhersagen der Simulationen werden nun im Tierversuch überprüft. Das team ist auch die Verbesserung der computer-Modell zu testen, Fluorchinolone zusammen mit anderen Tuberkulose-Medikamente, die helfen könnten, verengen die besten möglichen Wirkstoff-Kombinationen für die Tuberkulose-Behandlung.

Artikel: Vergleich der Wirksamkeit von moxifloxacin, levofloxacin und gatifloxacin im Tuberkulose-Granulome mit einer multi-Skalen-Systeme Pharmakologie Ansatz, Pienaar E, Sarathy J, Prideaux B, Dietzold, J, Dartois V, DE Kirschner, et al., PLOS Computational Biology, doi: 10.1371/journal.pcbi.1005650, veröffentlicht 17. August 2017.

Schreibe einen Kommentar