Einen neuen test schnell zu identifizieren, die weltweite TB-Infektionen

Tuberkulose (TB), einst besser bekannt als der Verbrauch für die Art und Weise seine Opfer verschwendet, hat eine lange und tödliche Geschichte, mit Schätzungen angibt, kann es haben mehr Menschen getötet als jede andere bakterielle Erreger.

Studien haben entdeckt Beweise seiner menschlichen Einfluss zurück gehen, um so früh als 8 000 v. CHR, und Schätzungen gehen davon aus, dass es getötet hat, eine Milliarde Menschen in den letzten zwei Jahrhunderten.

Nun, eine Gruppe von Wissenschaftlern aus Arizona, Texas und Washington, DC, hat sich die Entwicklung der ersten schnellen Bluttest zu diagnostizieren, und quantitate die schwere der aktiven TB-Fälle.

Angeführt von Tony Hu, ein Forscher an der Arizona State University Biodesign Institute, acht Arbeitsgruppen, einschließlich das Houston Methodist Research Institute und Wissenschaftler an den National Institutes of Health, sind die Nutzung der neuen Feld der Nanomedizin zur Verbesserung der weltweiten TB-Kontrolle.

Einen neuen test schnell zu identifizieren, die weltweite TB-Infektionen

„In der aktuellen Frontlinien des TB-Tests, hustete-up sputum, blutkultur-tests, invasive Lungen-und Lymphknoten-Biopsien, oder spinal taps sind der einzige Weg, um zu diagnostizieren, Tuberkulose,“ sagte Hu, ein Wissenschaftler in der Biodesign-Institut der Virginia G. Piper Center für Personifizierte Diagnosen. „Die Ergebnisse können falsch negative, und diese tests sind noch weiter beschränkt, weil Sie kann Tage dauern, Wochen, um die Ergebnisse zu bekommen.“

Schreibe einen Kommentar