Tomaten-Extrakt ‚verbessert Blut-Gefäß-Funktion‘ in CVD-Patienten

Die Herz Vorteile der Mittelmeer-Diät sind gut dokumentiert worden. Im letzten Jahr, Medical News Today berichtete über eine Studie, die darauf hindeutet, dass die Ernährung reduziert das Risiko von Herzinfarkt und Schlaganfall bei Patienten mit hohem Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Nun, die Forscher behaupten, dass ein Extrakt gefunden in Tomaten eine Rolle spielen können, in einer solchen gesundheitlichen Vorteile, durch die Verbesserung der Blut-Gefäß-Funktion.

In den USA, Herz-Kreislauf-Erkrankung (CVD) ist verantwortlich für einen Todesfall alle 33 Sekunden. Obwohl die CVD-Inzidenz variiert weltweit, die Forscher der neuesten Studie von der University of Cambridge und der Universität Cambridge Krankenhäuser National Health Service Foundation Trust in Großbritannien – beachten Sie, dass es ist viel niedriger in Ländern, in denen die Mittelmeer-Diät dominiert.

Diese, neben zahlreichen Studien, die vermuten lassen, dass eine Mittelmeer-Diät-Vorteile, die Herz-Kreislauf-Gesundheit. Die Ernährung besteht hauptsächlich aus pflanzlichen Lebensmitteln, wie Obst und Gemüse, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte und Nüsse. Es beinhaltet auch die Begrenzung der Verzehr von rotem Fleisch, Verzehr von Fisch und Geflügel mindestens zweimal pro Woche und austauschen von butter mit gesunden Fette, wie Oliven-öle.

Die Forscher beachten Sie, dass bis jetzt war nicht klar, warum die Mittelmeer-Diät birgt Vorteile für die kardiovaskuläre Gesundheit. Allerdings früheren Studien haben vorgeschlagen, einen Zusammenhang zwischen Lycopin – ein Antioxidans gefunden in Tomaten – und reduziert das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Nach Angaben der Forscher, Lycopin ist ein starkes Antioxidans, das ist 10-mal stärker als vitamin E. Es ist eine natürlich vorkommende Verbindung, gibt Tomaten und anderen Früchten wie Wassermelonen und pink grapefruits – Ihre Farbe. Tomaten und Tomaten-Produkte, einschließlich ketchup und Tomatenmark, haben die höchsten Konzentrationen von Lycopin.

Zur Untersuchung der Effekte von Lycopin auf die Herz-Kreislauf Gesundheit, die Forschungs-team führte eine randomisierte, Doppel-blind-Studie an 36 Patienten mit CVD und 36 gesunden Probanden.

Die Teilnehmer erhielten entweder eine Ergänzung genannt Ateronon – enthält 7 mg Lycopin oder ein placebo einmal täglich für 2 Monate. Probanden wurden gebeten, weiterhin mit Ihrer regulären Diäten während der gesamten Studiendauer.

Am Anfang und Ende der Studie, die Themen “ Unterarm-Blutfluss, arterielle Steifigkeit, Blutdruck und Blutfettwerte gemessen wurden.

Tomaten-Extrakt 'verbessert Blut-Gefäß-Funktion' in CVD-Patienten

Schreibe einen Kommentar