Wie Twitter helfen kann Vorhersagen, asthma-bezogenen emergency room visits

Forscher erstellt ein Modell, das in der Lage war, vorherzusagen, mit 75-prozentiger Genauigkeit, wie viele asthma-bezogenen emergency room besucht ein Krankenhaus könnte erwarten, dass an einem bestimmten Tag

Twitter-Nutzer, die nach Informationen über Ihre persönliche Gesundheit online betrachtet werden könnte, die von einigen als „over-Sharer“, aber neue Forschung geführt durch die Universität von Arizona schlägt vor, dass Gesundheit-bezogenen tweets, die möglicherweise das Potenzial haben, hilfreich für die Krankenhäuser.

Angeführt von Sudha Ram, eine UA-professor für management-Informationssysteme und informatik, und Dr. Yolande Pengetnze, ein Arzt-Wissenschaftler an der Parkland-Zentrum für Klinische Innovation in Dallas, die Forscher untersuchten speziell auf die chronische Erkrankung von asthma und wie die asthma-bezogene tweets analysiert, die neben anderen Daten, kann helfen, vorherzusagen, asthma-bezogenen emergency room visits.

Wie Twitter helfen kann Vorhersagen, asthma-bezogenen emergency room visits

Ram-und Ihre Mitarbeiter-darunter Wenli Zhang, ein UA Doktorand in management-Informations-Systeme, und Forscher aus der Parkland-Zentrum für Klinische Innovation — ein Modell geschaffen, in der Lage, erfolgreich Vorhersagen, etwa wie viele asthma-kranke würden, besuchen Sie die Notaufnahme in einem großen Krankenhaus in Dallas an einem Tag, basierend auf einer Analyse von Daten, die er von den elektronischen medizinischen Aufzeichnungen, air quality sensoren und Twitter.

Ihre Erkenntnisse, veröffentlicht in der kommenden IEEE Journal of Biomedical und Health Informatics‘ special issue on big data könnte helfen, Krankenhaus-Notfallabteilung, Bundesweit eine bessere Planung bezüglich Personal und Ressourcen-management, sagte Ram, das Papier der führende Autor.

Schreibe einen Kommentar