Dioxin-Angriffe, Die Mitochondrien, Um Krebs Zu Verursachen, Sagt Penn-Research-Team

Forscher mit der Universität von Pennsylvania School of Veterinary Medicine haben gezeigt, das Verfahren, durch das die krebserregende Chemikalie dioxin Angriffe der zellulären Maschinerie, stört die normale Zellfunktion und letztlich fördert die tumor-progression.

Das team ermittelte für das erste mal, dass die Mitochondrien, die zellulären sub-Einheiten, konvertieren von Sauerstoff und Nährstoffen in die zelluläre Kraftstoff, der das Ziel tetrachlorodibenzodioxin, oder TCDD. Die Studie zeigte, dass TCDD induziert Mitochondrien-zu-Kern-stress-Signalisierung, die wiederum induziert die expression von Zellkern-Genen im Zusammenhang mit tumor-promotion und Metastasierung.

Der Mechanismus, den die Forscher-team beschrieben hat, ist direkt relevant für das Verständnis der Fälle von Brust-und anderen Krebsarten in der menschlichen Bevölkerung gegenüber diesen Chemikalien ausgesetzt. Mit einem besseren Verständnis der zugrunde liegenden zellulären Mechanismus, hoffen Forscher, zu verbessern Ihr Verständnis von Tumorwachstum und-Förderung.

„Nun, die wir identifiziert haben diese Signalisierung Mechanismus können wir uns Möglichkeiten anschauen, zu stören diese komplexe Kette von Ereignissen“, sagte Narayah Avadhani, Stuhl der Abteilung der Biologie der Tiere an der Penn School of Veterinary Medicine und der Studie führen Ermittler. „Unser Ziel ist zu blockieren, die Ausbreitung dieser mitochondrialen stress-Signalweg und hemmen die expression von Proteinen kombinieren, um zu helfen, Krebs-Wachstum.“

Eine gut charakterisierte Mechanismus der TCDD-Aktion erfolgt über die Aktivierung des arylhydrocarbon-Rezeptoren, AhR, direkt durch Bindung an die protein-Untereinheiten. Aktiviert AhR vermittelt die transkriptionelle Aktivierung vieler Gene, einschließlich der Beschäftigten in den Fettsäure-Stoffwechsel, Zell-Zyklus regulation und der Immunantwort. Die vorliegende Studie zeigt jedoch, dass TCDD beginnt die Kette der Ereignisse, die die Förderung der tumor-progression in vivo, indem Sie direkt auf die mitochondriale Transkription und Induktion des mitochondrialen stress-Signalwege. Ein einzigartiges Merkmal dieser TCDD-induzierte Signaltransduktion ist, dass es sich nicht um die Wirkung von AhR, sondern tritt durch eine erhöhte Kalzium-Spiegel in den Zellen und die Aktivierung von calcium-responsive Faktoren. Ein Ergebnis der Signalkaskade ist die Verlangsamung der zellulären Apoptose, erhöhte Zellproliferation und tumor cell metastasis. Zusammen genommen, diese Studie beschreibt einen neuen Mechanismus der TCDD-induzierten tumor-progression und Entstehung von metastasierendem Krebs-Zellen.

TCDD ist die giftigste Substanz, die in der dioxin-Familie. Gebildet als Nebenprodukt bei der Müllverbrennung -, Papier -, Chemie-und Pestizid-Produktion, es war die toxische Zutat in Agent Orange und Schloss die Love Canal in Niagara Falls. Die öffentliche Gesundheit Auswirkungen von dioxin, nach der Environmental Protection Agency, im Vergleich zu der Pestizid DDT.

###

Die Studie erscheint online und in der Dez. 17-Ausgabe der Proceedings of the National Academy of Sciences und wurde durchgeführt von Avadhani, Gopa Biswas, Satish Srinivasan und Hindupur Anandatheerthavarada der Penn School of Veterinary Medicine.

Die Forschung wurde unterstützt durch einen Zuschuss aus dem National Cancer Institute und der National Institutes of Health.

Quelle: Jordan Reese
University of Pennsylvania

Dioxin-Angriffe, Die Mitochondrien, Um Krebs Zu Verursachen, Sagt Penn-Research-Team

Schreibe einen Kommentar