Das Genom des aggressiven Gebärmutterhalskrebs, die getötet Henrietta Fehlt

Ein team von der Universität Washington stellte ein umfassendes Porträt des Genoms der weltweit erste unsterbliche Zelllinie, bezeichnet als HeLa. Die Zell-Linie abgeleitet wurde 1951 von einem aggressiven Gebärmutterhalskrebs, die getötet Henrietta Fehlt, ein 31-year-old African-American tobacco farmer und Mutter von fünf – das Thema der 2010 New York Times-Bestseller, „Das Unsterbliche Leben der Henrietta Fehlt.“ Sie werden auch die erste Gruppe zu veröffentlichen, unter einer neuen National Institutes of Health Politik, für die HeLa-Genom-Daten, die durch Gespräche mit Fehlt‘ Familie.

Die Mängel, die‘ Familie ist nie entschädigt worden für die Verwendung der Zellen erstellt, die eine Multimillionen-dollar-Industrie. Und Sie hatte noch nie einen sagen, wie die Informationen genutzt werden – bis jetzt.

„Die erzeugte Gesamt-Genom-Sequenz von der HeLa-Zelllinie ist eine wertvolle Ressource, die möglicherweise führen, um neue biomedizinische Erkenntnisse, basierend auf Forschung, dass die Verwendung dieser Zellen“, sagt Eric D. Green, Direktor des National Human Genome Research Institute innerhalb der NIH. „Wir sind dankbar für die Mängel, die‘ Familie für die Zustimmung zu einem Rahmen, macht diese wertvollen Daten den Forschern zur Verfügung.“

Die UW-Studie, veröffentlicht im Aug. 8 Ausgabe von Natur, zusammengesetzt, das komplizierte einlegen des menschlichen papillomavirus oder HPV-Genoms, die enthält seinen eigenen Satz von Krebs-Genen, Fehlt in “ Genom in der Nähe ein „Onkogen“, ein natürlich vorkommendes gen, das Krebs verursachen kann, wenn verändert. Die Forscher zeigten, dass die Nähe der verschlüsselten HPV-Genoms und die Onkogen führte zu seiner Aktivierung, möglicherweise erklären Sie die Aggressivität von beiden Fehlt‘ Krebs und der HeLa-Zelllinie.

„Dies war ein Einblick in einen perfekten Sturm, was schief gehen kann in einer Zelle“, sagte Andrew Adey, ein PhD-student in der Genom-Wissenschaften an der UW-und co-erste Autor auf der Studie. „Das HPV-virus eingefügt in Ihr Genom in das, was könnte die Schlimmste Weise.“

Das Genom des aggressiven Gebärmutterhalskrebs, die getötet Henrietta Fehlt

Schreibe einen Kommentar