Neue Ansicht der zone, wo Malaysia airlines Flug 370 liegen könnte, veröffentlicht von Meeresboden-Experten

Eine neue Abbildung des Meeresbodens, erstellt von zwei der weltweit führenden Ozean-Boden-Zuordnung-Experten, die details der Unterwasser-Gelände, wo die fehlenden Malaysia Airlines Flug befindet, könnte vergossen zusätzliche Licht auf, welche Art von Unterwasser-Fahrzeugen verwendet werden könnten, um das fehlende Flugzeug und wo Schmutz von den Abstürzen liegen könnte.

Der Meeresboden Topographie Landkarte zeigt zerklüfteten plateaus, Bergrücken und andere Unterwasser Funktionen für einen großen Bereich unter den indischen Ozean, wo die Suche die Anstrengungen haben sich seit dem Kontakt mit Malaysia Airlines Flug MH370 verloren gegangen war, am 8. März.

Das Bild wurde veröffentlicht in Eos, der Wochenzeitung des Earth and space sciences“, veröffentlicht von der American Geophysical Union.

Die neue illustration von einer 2.000 kilometer von 1.400 kilometer (1,243 Kilometer von 870 Meilen) Bereich, wo das Flugzeug sein könnte, zeigt die Standorte auf dem Meeresboden entspricht, wo akustische Signale aus dem Flugzeug, die black-Boxen waren angeblich erkannt auf der Oberfläche von zwei Schiffen in der Gegend. Es zeigt auch die beiden plateaus in der Nähe, wo diese „pings“ zu hören waren.

Es weist den tiefsten Punkt in der Umgebung: 7,883 Meter (etwa fünf Meilen) unter dem Meer in der Wallaby-Zenith Fracture Zone – in etwa so tief wie 20 Empire State buildings übereinander gestapelt von oben nach unten. Unterseeische Berge und Hochebenen steigen fast 5.000 Meter (etwa drei Meilen) über dem tiefen Meeresboden, nach der Karte.

Neue Ansicht der zone, wo Malaysia airlines Flug 370 liegen könnte, veröffentlicht von Meeresboden-Experten

Schreibe einen Kommentar