Nicht nur Hitzewallungen: erleben Viele Frauen erhebliche prämenopausalen Symptome

Obwohl beträchtliche Aufmerksamkeit auf das problem der hotflashes, ein Viertel der prämenopausalen Frauen in Ihre vierziger und Anfang der fünfziger Jahre erlebte eine Reihe von mittelschweren bis schweren körperlichen und psychischen Symptome , laut einer Studie, veröffentlicht in der open-access-Zeitschrift Women ‚ s Midlife Health. Um diese Symptome frühzeitig entscheidend zu reduzieren Frauen das Risiko von Frauen, die Entwicklung von chronischer Krankheit und Behinderung.

Dr. Siobán Harlow, Blei-Autor der Studie von der Mitte für die Midlife-Wissenschaft an der Universität von Michigan, sagte: „Wir waren überrascht zu erfahren, dass ein Viertel der Frauen in dieser relativ gesunden Kohorte, berichtet eine Breite Palette von oft schweren Symptome vor dem Ausbruch des menopausalen übergangs, die Einfluss auf Ihre Wahrnehmung der eigenen Gesundheit als fair, Armen. Wichtig ist, dass wir beobachtet, dass einige Frauen die Symptome schlimmer werden, während andere zu verbessern, als Sie übergang durch die Wechseljahre, so ist dies eine kritische Lebensphase für die intervention.“

Dr. Harlow sagte: „Erhöhte Aufmerksamkeit, um die Förderung der körperlichen und seelischen Gesundheit in der frühen midlife – in den frühen bis Mitte der vierziger Jahre – ist nötig, da die Gesundheit von Frauen die Bedürfnisse und Anliegen reichen weit über Wechseljahrsbeschwerden Hitzewallungen. Die Art und Weise, in der einige Symptome, die cluster zusammen schlagen kann und zugrunde liegende Mechanismen, wie eine Entzündung, dass Frauen das Risiko von Behinderung und chronischer Krankheit. Es ist also wichtig, dass die Gesundheits-Pflege-Gemeinschaft zahlt die Aufmerksamkeit auf die gesundheitlichen Bedürfnisse der ein Viertel der Frauen, die bereits stark symptomatisch vor der Menopause übergang.“

Nicht nur Hitzewallungen: erleben Viele Frauen erhebliche prämenopausalen Symptome

Die Autoren verwendeten ein mathematisches Modell zu der Gruppe der Frauen gehen durch die verschiedenen Phasen der Wechseljahre in eine von sechs symptom-Klassen. Frauen in den höchsten symptom-Klasse (LC1) in der Tendenz berichten von einer hohen Intensität der meisten Symptome, einschließlich der körperlichen und psychologischen Symptomen wie depression und Angst, gefolgt von Frauen mit mittelschwerer Intensität der meisten Symptome (LC2). Geringere symptom-Klassen enthalten Frauen mit moderater Intensität einer Teilmenge der Symptome (vasomotorische Symptome, Schmerzen, Müdigkeit, Schlafstörungen und körperliche Gesundheit-Symptome), Frauen mit zahlreichen milder Symptomatik (LC3 – LC5), und Frauen, waren relativ asymptomatisch (LC6). In der pre-menopause, 10% der Frauen eingestuft wurden, im LC1, 16% im LC2, 14% in LC3, 26% in der LC4, 14% in LC5 und 20% in LC6.

Dr. Harlow fügte hinzu: „Anders als in früheren Studien, die Symptome wie nächtliche Schweißausbrüche, Hitzewallungen und erröten nicht mehr heraus als die meisten schwere Symptome in unsere weiteren Analyse der Frauen-symptom erleben. Vielmehr waren Sie in den meisten vorhandenen Frauen in allen Phasen der Wechseljahre

Schreibe einen Kommentar