Daten präsentiert bei der NANS 2014 zeigen langfristige, low back pain relief mit Spectra-Rückenmark-Stimulator System

Neue Retrospektive Auswertung der Daten von Boston Scientific Corporation (NYSE: BSX) Spectra Precision™ Spinal Cord Stimulator (SCS) – System zeigen, dass das Gerät sehr nachhaltig, sehr deutliche Linderung der Schmerzen im unteren Rücken 12 Monate nach der implantation. Die Ergebnisse aus der PRO-Studie wurden präsentiert auf der 18th North American Neuromodulation Society (NANS) treffen in Las Vegas.

Die Ergebnisse überprüfung der 213 Patienten an 13 Zentren konzentriert sich auf Patienten mit chronischen Schmerzen und chronischen Rückenschmerzen, die in Behandlung sind mit dem Spectra Precision SCS System. Das system Illumina™ 3D-Software, eine Anatomie-driven computer Modell entworfen für einfache point-and-click-Schmerz-targeting hilft, um eine zentrale Herausforderung in der langfristig Rückenschmerzen Erleichterung: die Stimulierung der neuronalen Ziel-ohne Stimulation unerwünschten stellen.

Bei 12 Monaten nach der implantation, ergibt sich Folgendes:

  • Nachhaltige und signifikante Verringerung der Schmerzen gemessen auf der 0-10 numerische rating-Skala (NRS) wurde berichtet, von durchschnittlich baseline-score von 7.17, zu einer Durchschnittsnote von 2.96 auf 12 Monate nach der implantation (N= 178).
  • Bei Patienten mit nur geringen Rückenschmerzen (N= 73), eine anhaltende und signifikante Reduktion der Schmerzen im unteren Rücken (gemessen auf der 0-10 NRS-Skala) wurde berichtet, von durchschnittlich baseline-score von 7.21 auf durchschnittlich 3.17 zu 12 Monate nach der implantation.
  • Bei Patienten mit schweren Schmerzen im unteren Rücken (N= 41, baseline-score von 8 oder größer, gemessen auf der 0-10 NRS-Skala), signifikanten und anhaltenden Reduktion der Schmerzen berichtet wurde, von einem durchschnittlichen score von 8,60 an der Grundlinie bis 2,87 12 Monate nach der implantation.
  • Diese Kohorte wird gefolgt durch die 24-Monats-Intervall.

„Die Behandlung von Schmerzen im unteren Rücken wurde schwierig, weil so viele Therapien gehabt haben gemischte Ergebnisse,“ sagte Salim Hayek, M. D., Ph. D., Leiter, Abteilung von Schmerz-Medizin an den Universitätskliniken von Cleveland und der Studie führen Ermittler. „Diese Ergebnisse zeigen, dass die Precision Spectra-System kann eine wirksame, langfristige Erleichterung für Patienten mit dieser schwer zu behandelnden Zustand.“

„Bei der Entwicklung der nächsten generation der Spectra Precision SCS System, wir haben neue, innovative Technologien mit dem Ziel der Behandlung von Schmerzen im unteren Rücken effektiver,“ sagte Maulik Nanavaty, Präsident, Neuromodulation, Boston Scientific. „Diese langfristige,“ real world “ -Studie spiegelt unser anhaltendes Engagement zur Förderung der Wissenschaft der Schmerzlinderung zu helfen, bessere Ergebnisse für Patienten mit chronischen Schmerzen.“

Zusammen mit den klinischen Daten vorgestellt, bei der NANS, zusätzliche Präsentationen beschreiben eine erweiterte Forschungsprogramm der experimentellen Studien von Boston Scientific SCS-Systeme. Diese Studien umfassen BESCHLEUNIGEN, eine prospektive multizentrische Studie zur Evaluierung der konventionellen high-rate (10 kHz) Rückenmark-stimulation in der Behandlung der chronischen, hartnäckigen Schmerzen, und FLÜSTERN, eine prospektive multizentrische Studie zur Evaluierung der Nutzung von sub-Wahrnehmung mehrere unabhängige current control (MICC) SCS auf bis zu 1,2 kHz.

Daten präsentiert bei der NANS 2014 zeigen langfristige, low back pain relief mit Spectra-Rückenmark-Stimulator System

Schreibe einen Kommentar