Arthritis-Medikament hilft Glatzkopf wachsen vollem Haar

Es gibt keine Heilung oder Behandlung für alopecia universalis, eine seltene Autoimmunerkrankung, die bewirkt, dass der Verlust der Haare über die gesamte Kopfhaut und Körper. Jetzt ärzte an der Yale University in New Haven, CT, zu berichten, wie Sie erfolgreich wiederhergestellt Haare auf dem Kopf und andere Teile des Körpers in einem 25-jährigen Mann mit der Krankheit, die ihn verlassen hatte, fast völlig unbehaart sind alle über.

Sie schreiben über die Behandlung und die Ergebnisse im Journal of Investigative Dermatology und sagen, es ist der erste gemeldete Fall einer erfolgreich gezielte Therapie für diese seltene form von alopecia areata, die Auftritt, wenn das Immunsystem fälschlicherweise greift die Haarfollikel.

Nach der Behandlung, die mit einem FDA zugelassene Medikament gegen rheumatoide arthritis genannt tofacitinib Citrat, den Patienten langsam wieder zu einem Kopf voller Haare, Augenbrauen und Wimpern, plus Gesichts -, Achselhöhle, Leiste und andere Haare, von denen er keine hatte, als er erste medizinische Hilfe gesucht.

Arthritis-Medikament hilft Glatzkopf wachsen vollem Haar

Senior-Autor Brett A. King, assistant professor für Dermatologie an der Yale University School of Medicine, sagt, dass die Ergebnisse waren genau das, was Sie erhofften, und stellen ein „großer Schritt vorwärts“ bei der Behandlung von Patienten mit der Bedingung. Er fügt hinzu:

„Es ist zwar ein Fall, wir erwarteten die erfolgreiche Behandlung dieses Mannes, basierend auf unser gegenwärtiges Verständnis der Krankheit und das Medikament. Wir glauben, dass die gleichen Ergebnisse dupliziert werden, bei anderen Patienten, und wir planen, es zu versuchen.“

Auch als Alopezie universalis, der patient hatte auch diagnostiziert wurde, mit einer anderen Bedingung genannt plaque-psoriasis, die bewirkt, schuppige rote Bereiche auf der Haut entwickeln. Das einzige Haar hatte er auf seinem Körper war in der psoriasis-plaques auf dem Kopf.

Sein Arzt verwies ihn an der Yale Dermatologie, Einheit für die Behandlung von psoriasis – er nie erhalten hatte Behandlung für alopecia universalis.

Tofacitinib wurde bereits erfolgreich eingesetzt bei Menschen zur Behandlung von psoriasis – und in Labor-Mäuse, es hat sich gezeigt, umzukehren, eine weniger extreme form der Alopezie genannt alopecia areata. So machte es Sinn, die Forscher gedacht, um zu sehen, ob das Medikament könnte die Bewältigung der Alopezie universalis, sowie die Schuppenflechte (psoriasis).

„Es gibt keine guten Optionen für die langfristige Behandlung der Alopezie universalis,“ Prof. König erklärt, „Die besten verfügbaren Wissenschaft vermutet, daß dies funktionieren könnte, und es hat.“

Schreibe einen Kommentar