Eine einzelne Dosis von Stimmung stabilisierende Arzneimittel half bei der Wiederherstellung der Nierenfunktion bei Mäusen mit akuten Nieren-Verletzung

Eine Stimmung STABILISATOR verwendet, zur Behandlung von bipolaren affektiven Störungen kann auch helfen, die Behandlung von akuten Nieren-Verletzung, nach einer Studie erscheinen in einer bevorstehenden Ausgabe des Journal of the American Society of Nephrology (JASN). Die Ergebnisse sind von Bedeutung, weil es keine wirksamen Therapien für AKI.

AKI, einem abrupten Rückgang der Nierenfunktion, ist eine zunehmend verbreitete und potenziell ernsthafte Erkrankung, die auftreten können, nach trauma, sepsis, große Operation, oder durch Einwirkung von Medikamenten, die giftig für die Nieren. Sobald die Verletzung entwickelt, haben die Patienten wenig etablierten Behandlungsmöglichkeiten neben der Pflege und Betreuung. AKI betrübt über 5% aller hospitalisierten Patienten und etwa 25% bis 30% der Patienten in intensive care units. AKI ist eine der teuersten Bedingungen gesehen, die in US-Krankenhäusern, Kosten der Einrichtungen, die mehrere Milliarden Dollar pro Jahr.

Die Forschung hat gezeigt, dass die Glykogen-synthase-kinase (GSK) 3β ein Enzym, das spielt eine große Rolle in der Entwicklung von AKI. Zum Glück, GSK3ß kann blockiert werden, durch die Verwendung von Inhibitoren, einschließlich der neuartigen niedermolekularen chemischen verbindungen und lithium.

Daten präsentiert bei der NANS 2014 zeigen langfristige, low back pain relief mit Spectra-Rückenmark-Stimulator System

Lithium ist ein von der FDA zugelassenes Stimmung STABILISATOR sicher in den letzten 50 Jahren zur Behandlung von bipolaren affektiven Störungen, aber es trägt erheblichen Nebenwirkungen, wenn verwendet langfristig. Hui Bao, MD, PhD, Rujun Gong, MD, PhD (Rhode Island Hospital, Brown University School of Medicine) und Ihre Kollegen entdeckten, dass die Mäuse eine einzelne niedrige Dosis von lithium folgenden AKI Blöcke GSK3ß im Verletzten Nieren, fördert die Nieren-Reparatur -, und beschleunigt die Erholung der Nierenfunktion.

„Unsere Arbeit schlägt vor, dass lithium möglicherweise stellen eine neuartige, pragmatische und kostengünstige Therapie zur Verbesserung der Nieren-recovery nach AKI,“ sagte Dr. Gong.

Mehr pre-klinische Studien werden gerechtfertigt, um zu sehen, ob targeting GSK3ß mit lithium kann verbessern langfristig die Nieren-Gesundheit. Auch klinische Studien sind notwendig, um zu bestimmen, die entsprechende Dosis von lithium zu fördern Niere Erholung nach AKI in den Menschen.

In einem begleitenden editorial, Mann Livingston, PhD und Zheng Dong, PhD (Medizinische College von Georgia an der Georgia Regents Universität und Charlie Norwood Veterans Affairs Medical Center) fest, dass „diese Studie demonstriert die Wirkung von lithium auf die tubuläre regeneration und Reparatur in der AKI hat sich wesentlich erweitert unser wissen über diese Droge und erweitern Ihre mögliche therapeutische Anwendungen in der Nieren-Krankheiten.“

Schreibe einen Kommentar