Oral Interferon Kann Vorbeugung Und Bekämpfung Von Vogelgrippe-Virus-Infektion

Vogelgrippe-virus ist eine Bedrohung für die kommerzielle Hühner-Industrie und mit seiner rasanten Ausbreitung in China hat auch gezeigt, die Fähigkeit zur übertragung von Hühnern auf den Menschen und andere Säugetiere. In einem Artikel im Journal of Interferon & Cytokine Research, einem peer-reviewed journal veröffentlicht durch Mary Ann Liebert, Inc., Chinesische Forscher berichten, dass die orale chicken interferon-alpha kann erheblich reduzieren die influenza-virus-Pegel, wenn entweder präventiv oder therapeutisch.

Hühner können dienen als ein reservoir für die Vogelgrippe-Epidemie von Viren wie dem Vogelgrippe-virus (AIV), die dann übertragen werden auf Säugetiere wie den Menschen. AIV verursacht leichten bis schweren Erkrankung der Atemwege bei Hühnern. Interferon-alpha ist ein cytokine, ein chemischer produziert von Immunzellen, die eine Rolle bei der Induktion antiviraler Immunität.

Shanshan Meng und Kollegen von der chinesischen Akademie der Wissenschaften, Peking und Shandong Provinz Akademie der Agrarwissenschaften, Jinan, Volksrepublik China, präsentieren die Ergebnisse einer Studie, in der gesunde Küken 7 oder 33 Tage alt waren, gegeben chicken interferon-alpha-entweder vor oder nach der Exposition zu AIV. Das Niveau des virus in Ihren Atemwegen wurde dann gemessen und verglichen werden. Die Autoren berichten über Ihre Ergebnisse im Artikel „Rekombinantes Hühner-Interferon-α Hemmt Avian H9N2 Influenza-Virus-Replikation In Vivo durch die Orale Verabreichung.“

„Die Geflügel-Industrie ist anfällig für die Infektion der Vögel durch pathogene Viren wie dem Vogelgrippe-virus. Diese Studie zeigt, dass interferon kann eingesetzt werden für die Behandlung der infizierten Hühner sowie der Schutz der benachbarten nicht infizierten diejenigen

Oral Interferon Kann Vorbeugung Und Bekämpfung Von Vogelgrippe-Virus-Infektion

Schreibe einen Kommentar