Natürliche S-equol Soja-Ergänzung Verringert die Wechseljahrsbeschwerden Hitzewallungen, Muskel-Und Gelenkschmerzen In der Ersten Studie Unter UNS Frauen

Eine neue women ‚ s health, ganze Soja-Keim-basierte Ernährungs-Ergänzung mit Natürlichen S-equol reduziert die Häufigkeit von moderaten bis schweren Hitzewallungen und reduziert Muskel-und Gelenkschmerzen in der ersten Studie seiner Art unter den postmenopausalen US-amerikanischen Frauen, nach peer-review-Daten präsentiert als poster-Präsentation auf der North American Menopause Society (NAMS) Annual Meeting. Auch die erste Studie, zu berichten Natürliche S-equol Beiträge zur Gesundheit der Knochen und eine Studie über die Natürliche S-equol Sicherheit vorgestellt NAMS.

„Die Daten vom US-Frauen erweitern unser wissen über und bestätigen die bisherige Forschung in der japanischen Frauen über den nutzen einer Nahrungsergänzung mit Soja-basierten Compounds Natürliche S-equol zu verwalten, die Symptome der Menopause, einschließlich der Verringerung der Häufigkeit von Hitzewallungen und Muskel-Beschwerden. Diese und andere Natürliche S-equol Studien sind Teil des umfangreichen klinischen Programm zur Zusammenarbeit von Pharmavite LLC und Otsuka Pharmaceutical Co., Ltd. zu entwickeln, die eine Ergänzung mit Natürlichen S-equol,“ sagte Belinda H. Jenks, Ph. D., Mitverfasser der US-Frauen und safety studies und director of Scientific Affairs & Nutrition Education an Pharmavite LLC.

S-equol [7-hydroxy-3-(4′-hydroxyphenyl)-chroman] ist eine Verbindung, die daraus resultierenden-wenn bestimmte Bakterien vorhanden sind, die in den Verdauungstrakt-von der natürlichen Stoffwechsel oder die Konvertierung von daidzein, ein Isoflavon gefunden in ganzen Sojabohnen. Nicht jeder produzieren kann S-equol nach sojakonsum, als die Produktion hängt von der Art der vorhandenen Bakterien in den Dickdarm und kann beeinflusst werden, indem die Menge an Soja verbraucht. Ungefähr 50 Prozent Asiaten und 20 bis 30 Prozent der Nordamerikaner und Europäer, die im Allgemeinen verbrauchen weniger Soja als Asiaten, haben die Fähigkeit zur Herstellung von S-equol. Die Forschung zeigt, dass japanische Frauen haben mildere Symptome der Menopause sind diejenigen, die S-equol-Produzenten im Vergleich zu nonproducers.

S-equol bindet selektiv an Rezeptoren für das natürlich vorkommende weibliche Sexualhormon östrogen, mit einer starken Affinität zum östrogen-rezeptor-beta. Auf die Bindung an diese Rezeptoren, S-equol imitiert einige, aber nicht alle Aktivitäten von natürlichen östrogen. Da diese Maßnahmen an den rezeptor, es wurde vorgeschlagen, dass S-equol können lindern einige der Symptome, verursacht durch die verminderte östrogen-Produktion während der Wechseljahre.

Natürliche S-equol Ergänzung Verringert die Wechseljahrsbeschwerden Hitzewallungen in US-Frauen

In der doppelt verblindeten Studie von 102 US-Frauen nach der Menopause, die acht Wochen des täglichen SE5-OH-Ergänzung Dosen mit 10, 20 oder 40 Milligramm (mg) Natürliches S-equol reduziert die Häufigkeit von moderaten bis schweren Hitzewallungen ebenso wie die 50-mg-Dosen von Soja-Isoflavonen-Nahrungsergänzungsmittel. Da Isoflavone sind bekannt für die leichte Auswirkungen auf die Reduktion von Hitzewallungen bei Frauen in den Wechseljahren, die Ermittler verwendet ein Isoflavon-Ergänzung als ein Komparator in der Studie.

Mehr Frauen in die 10, 20 und 40 mg Natürliche S-equol Gruppen erzielt einen 50 Prozent oder mehr Reduktion der Hitzewallung Frequenz, einen primären Endpunkt der Studie, als in der Isoflavon-Gruppe: jeweils 42.9 (P=0.056), 27.3, 25.0 und 16,0 Prozent. Einschreibung in der Studie, die alle der Frauen hatte mehr als 35 Hitzewallungen pro Woche.

Die 20 mg Natürliche S-equol Dosis näherte sich statistisch signifikante überlegenheit (P=0.076), die 10 mg-Dosis war vergleichbar (P=0.503) und die 40-mg-Dosis war signifikant wirksamer als die Soja-Isoflavone bei der Verringerung der Hitzewallung Frequenz (P=0,021), die nach einem Mixed-Effect Model repeated Measure-Analyse unter Einbeziehung der acht wöchentlichen berichten der women ‚ s hot-flash frequency, ein sekundärer Endpunkt der Studie.

Außerdem, Muskel-und Gelenkschmerzen wurde signifikant reduziert in der 10 und 20 mg Natürliche S-equol Gruppen im Vergleich zu denen in der Isoflavon-Gruppe (P
„Zusammen dokumentieren diese Daten, dass eine minimale tägliche Dosis von 10 mg Natürliche S-equol zu bieten hätte den Vorteil, sowohl die Verringerung der Häufigkeit von mittelschwerer bis schwerer Hitzewallungen sowie eine abnehmende Muskel-und Gelenkschmerzen mit der menopause“, erklärt Jenks.

Die Studie stellte auch fest treatment-emergent adverse Effekte in Teilnehmer aller Behandlungsgruppen. Solche Effekte, die sich erst in mehr als 5 Prozent der jeweiligen Gruppe enthalten Abdomen, Verstopfung und Endometrium-Hypertrophie, die Verdickung der Schleimhaut der Gebärmutter. Die Endometrium-Hypertrophie identifiziert wurde durch transvaginale Ultraschall und Bewertung durch den Medizinischen Monitor, und alle beobachteten Veränderungen wurden nicht als klinisch signifikant. Keine trends oder klinisch bedeutsamen Veränderungen festgestellt wurden im Labor Blut-oder Urin-tests, Elektrokardiographen, körperliche Untersuchungen oder vital signs unter den Teilnehmern.

Die Studie eingeschrieben Frauen im Alter von 45 bis 65 Jahren, die hatte Ebenen der Follikel-stimulierendes Hormon (FSH) von 40 oder mehr milli-internationalen Einheiten/Mikroliter, ein marker für die menopause. Die Ermittler randomisierte die Frauen in vier Gruppen zu empfangen, die entweder die isoflavone (26 Frauen) oder eine der drei Dosen der Natürlichen S-equol-Ergänzung (24 in der 10 mg, 27 in der 20 mg und 25 in der 40 mg-Gruppen), in form von Tabletten täglich eingenommen mit Frühstück und Abendessen für 12 Wochen. Die Frauen hatten Diäten kontrolliert für Soja-Lebensmittel, isoflavone und Lignane, verbindungen, gefunden in bestimmten Pflanzen, die bekannt sind als Phytoöstrogene aufgrund Ihrer östrogen-ähnliche Eigenschaften. Die Studie umfasste einen Zeitraum vor der Behandlung Wochen zu ermöglichen, für die Beseitigung der Frauen, die geantwortet haben, um ein placebo. Frauen wurden auch getestet, um zu bestimmen, Ihre Fähigkeit zur Herstellung von S-equol nach dem Verzehr von Soja. Die Studie umfasste 70 Prozent equol nonproducers und 30 Prozent equol-Produzenten.

Natürliche S-equol Hemmt die Knochen Brechen, Verhindert, dass die Knochendichte Verlust

Diese Studie ist die erste zu dokumentieren, Beweise, dass die tägliche Dosen von SE5-OH Nahrungsergänzungsmittel mit 10 mg Natürliche S-equol gegeben, für 12 Monate deutlich gehemmt Knochen brechen, oder Knochenresorption bei postmenopausalen Frauen. Außerdem führte die Behandlung mit 10 mg Natürliche S-equol Dosis signifikant verhindert einen Rückgang der gesamten Körper-Knochen-mineral-Dichte (BMD), im Vergleich zu placebo.

„Diese Ergebnisse werfen die Möglichkeit, dass 10 mg pro Tag von Natürlichem S-equol-Supplementierung kann dazu beitragen, die Gesundheit der Knochen, ohne dass unerwünschte Wirkungen bei postmenopausalen Frauen, die nicht leisten können, S-equol selbst nach dem Verzehr von Soja. Weitere Forschung ist erforderlich, zu bestimmen, die Auswirkungen von S-equol auf den Knochenstoffwechsel und die Sicherheit“, erklärt Jenks.

In diesem ein-Jahres -, doppelblind -, placebo-kontrollierte Studie, die Ermittler randomisierte 93 japanische Frauen zu erhalten, die ein placebo oder eine von drei täglichen Dosen von SE5-OH enthält Natürliche S-equol: 2, 6 oder 10 mg. Frauen untersucht wurden equol nonproducers, und durchschnittlich 53.8 ± 3,7 Jahre alt und 2,7 ± 1,2 Jahre seit der menopause. Nach 12 Monaten, Frauen, die die 10-mg-Dosis von Natürlichem S-equol hatte eine signifikant verminderte, von 23,9 Prozent, die Menge des Harn-deoxypyridinoline (DPD) für 24 Stunden, einen anerkannten marker für die Knochenresorption, im Vergleich zu einer Reduktion von nur 2,9 Prozent in der placebo-Gruppe (P=0.020).

Darüber hinaus, der ganze Körper BMD in der 10 mg-Gruppe sank um 1,1 Prozent, deutlich weniger als die 1,9 Prozent Rückgang der placebo-Gruppe (P=0.027) bei 12 Monaten. Serum-sex-und Schilddrüsenhormon-Konzentrationen unterschieden sich nicht zwischen den vier Gruppen am Ende der Studie.

Sicherheit Daten aus der 12-wöchigen Studie, die der Natürlichen S-equol Verwendung in der japanischen Frauen

Die Ermittler identifiziert keine Sicherheits-Probleme, vor allem in der weiblichen Fortpflanzungsorgane, bei 101 gesunden japanischen postmenopausalen Frauen, die täglich dauerte SE5-OH-Ergänzung Dosen mit je 30 mg Natürliche S-equol, für 12 Wochen als Teil einer randomisierten, placebo-kontrollierten Studie.

Die Ermittler fanden keine schwerwiegenden unerwünschten Ereignisse und keine anormalen Veränderungen in der serum-Konzentrationen von fünf Hormone gemessen an der Studie beginnen und die Wochen vier, acht und 12 der Studie: estradiol, Follikel-stimulierendes Hormon, Schilddrüsen-stimulierendes Hormon, freies Trijodthyronin (T3) und freiem Thyroxin (T4). Auch Ultraschall misst die Dicke der Gebärmutterschleimhaut von der Gebärmutter und zelluläre Studien der Gewebe Auskleidung der vagina, zeigte keinen biologischen Effekt des Supplements auf die Frauen der reproduktiven Organe. Darüber hinaus Mammographie-Untersuchung dokumentierten Ergebnisse keine Unterschiede zwischen den Frauen-Gruppen oder zwischen dem Studium beginnen und enden.

Die Teilnehmer der Studie wurden 101 gesunde postmenopausale Frauen im Alter von 45 bis 65 Jahren erlebt hat, der Beginn der Wechseljahre in den letzten fünf Jahren vor der Einschreibung. Keiner von Ihnen waren S-equol-Produzenten, und Sie erhielten randomisiert entweder 10 mg oder 30 mg täglich Dosen von Natürlichen S-equol oder ein placebo.

Wie SE5-OH Gemacht

Alle drei Studien vorgestellt, bei NAMS verwendet, zu ergänzen Tabletten, die Natürliche S-equol. Die SE5-OH ist das Produkt der fermentation der ganzen Soja-Keim durch den Bakterienstamm Lactococcus 20-92 mit einer patentierten und proprietären Prozess von der Otsuka Pharmaceutical Co., Ltd. Das Resultat ist die Umwandlung von daidzein zu S-equol. SE5-OH ist unter aktuelle Good Manufacturing Practices. Folgende fermentation, die Bakterien zu Unterziehen Hitze-Denaturierung und sind deaktiviert. Der Prozess ist entworfen, um zu produzieren eine Natürliche S-equol reiche Produkt oder nutraceutical Zutat. Die Zutat hat selbst bestätigt, GRAS (Generally Recognized As Safe) – status.

Hinweise:

Entwicklung und laufende Forschung von SE5-OH enthält Natürliche S-equol wird durchgeführt von der Saga Nutraceuticals-Forschungsinstitut von Otsuka Pharmaceutical Co., Ltd. Pharmavite LLC, die Hersteller von Nature Made® Vitamine und Mineralien und eine Tochtergesellschaft von Otsuka, studiert SE5-OH enthält Natürliche S-equol in form zu ergänzen, die für das management von Wechseljahrsbeschwerden.

Otsuka Pharmaceutical Co. Ltd. unterstützt alle vier Studien. Komplette Berichte von Daten von einzelnen Studien vorgelegt werden, die für peer-review-Publikation.

NAMS Poster-Session

Donnerstag, Okt. 7, 2010 5:15 PM CDT (6:15 MESZ)
Poster P-22 Wirksamkeit und Sicherheit von natürlichem S-equol Ergänzung in UNS postmenopausalen Frauen
Belinda H. Jenks, von Wissenschaftlichen Angelegenheiten, Pharmavite LLC, Northridge, CA

Schreibe einen Kommentar