Sex Kann Ursache Genetische Veränderungen Bei Frauen

Gestört verbindungen gefunden in den Gehirnen von Jungen Menschen mit ADHS

Sensationell weibliche Reaktionen können ausgelöst werden durch die Aktivierung verschiedener Gene von sex, einschließlich der Immunität, libido, veränderte Fruchtbarkeit, und Essen und Schlaf-Muster.

Ein team von Forschern von der Universität von East Anglia festgelegt, um zu bestimmen, die Reaktion der weiblichen Fruchtfliegen (Drosophila melanogaster) haben der Paarung.

Die Ergebnisse, veröffentlicht in den Proceedings of the Royal Society B, angegeben, dass der Samen besteht aus einem einzigen protein, das generiert eine Vielzahl von Antworten, die in zahlreichen Genen, die in den Frauen, die wird deutlich in verschiedenen Instanzen und in verschiedenen Bereichen Ihres Körpers nach der Paarung.

Die Entdeckung der Fliegen, die die Autoren vorschlagen, kann ähnlich Antworten viele Tiere, wo Sperma ist eingefügt in den weiblichen Körper beim sex.

Nach Untersuchungen zu Beginn dieses Jahres in PLoS-Biologie, neurodegenerative Erkrankungen, die auftreten, in beiden Fruchtfliegen und Menschen sind verursacht durch Mutationen in dem gleichen gen, die zeigen, dass es plausibel ist, dass Menschen erfahren können, die gleiche Wirkung beim sex, dass die fliege machen mit der Aktivierung von Genen.

Wissenschaftler haben bekannt, dass Männer pass auf Samenflüssigkeit Proteine an Ihren partner, während der Paarung, die Einfluss auf Ihr Fütterung, Schlaf-Muster, die Immunität, die Eiablage, die sexuelle Empfänglichkeit und Wasser-balance.

Professor Tracey Chapman, von UEA school of Biological Sciences und head-Autor, sagte:

„Wir testeten hier die Auswirkungen eines rätselhaften seminal fluid protein, bekannt als die „sex-Peptid“, und fand es um den Ausdruck zu ändern, der eine Bemerkenswerte Reihe von vielen Genen, die in den Frauen – sowohl über die Zeit und in verschiedenen teilen des Körpers.“
Forscher identifizierten signifikanten Veränderungen an Genen in Verbindung mit:

  • frühe Embryogenese
  • ei-Entwicklung
  • Nährstoff-sensing
  • Verhalten
  • phototransduction – die Wege, durch die Sie sehen

Dies zeigte, dass Frauen‘ Verhalten und reproduktive system betroffen ist, durch eine direkte und Globale Einfluss der Männer. In anderen Worten, die Sperma protein ist ein „master regulator“.

Diese Effekte könnten möglicherweise über viele Arten, die Mannschaft hingewiesen.

Chapman Hinzugefügt:

„Eine zusätzliche und interessante Wendung ist, dass die Effekte der Samen-Proteine können zugunsten der Interessen von Männern während der Generierung von Kosten, die in den Frauen, was im sexuellen Konflikt.

Zum Beispiel kann es sein, tug-of-Krieg, wo Männer beschäftigen Samen Proteine, um sicherzustellen, dass die Weibchen machen eine große Investition in die aktuelle Brut – auch wenn das nicht an die längerfristigen Interessen von Frauen.“
Geschrieben von Sarah Glynn

Schreibe einen Kommentar