Körperkonturierung nach Adipositaschirurgie hilft adipösen Patienten halten das Gewicht aus

Patienten, die Plastische Chirurgie haben, neu zu gestalten Ihren Körper nach bariatrischen Verfahren sind in der Lage, pflegen „deutlich größer“ Gewichtsverlust als diejenigen, die nicht Chirurgie haben, entsprechend einer neuen Studie von Henry Ford Hospital Forscher.

„Als Plastische und rekonstruktive Chirurgie, sind wir ermutigt durch die Idee, dass die verbesserte Körper-Bild zu übersetzen in eine bessere langfristige Aufrechterhaltung einer gesunden Gewicht, und möglicherweise auch eine bessere Lebensqualität für unsere Patienten“, sagt Donna Tepper, M. D., ein Henry Ford-plastischer Chirurg und leitender Autor der Studie.

Die Ergebnisse der Studie werden vorgestellt. Okt. 11 bei der jährlichen Konferenz der American Society of Plastic Surgeons in Chicago.

Körperkonturierung nach Adipositaschirurgie hilft adipösen Patienten halten das Gewicht aus

Verwendet, um zu helfen übergewichtigen Patienten, Gewicht zu verlieren, Adipositaschirurgie umfasst mehrere Arten von Verfahren, die Begrenzung der Menge der Nahrung den Magen halten kann, einschließlich der Entfernung eines Teils des Magens oder einengende es mit einem Magenband. Ein solcher Gewichtsverlust kann erheblich sein, und in der Folge ein geringeres Risiko von diabetes und Herzerkrankungen.

„Bariatric-Chirurgie hat eine nachweislich bedeutende positive Auswirkungen auf die Patienten Krankheit und Tod“, sagt Dr. Tepper sagt. „Aber selbst mit den technischen und sicherheitstechnischen Fortschritte, die wir gesehen haben, die in diese Verfahren, deren langfristigen Erfolg kann noch eingeschränkt werden, indem Rückfalls.

Schreibe einen Kommentar