Forschung Näher Zu Gen-Therapien Für Die Regenerative Chirurgie

Experimentelle genetische Techniken können eines Tages der plastischen und rekonstruktiven Chirurgen mit einem unschätzbaren Werkzeug – die Fähigkeit zu fördern, das Wachstum des Patienten eigene Gewebe für die rekonstruktive Chirurgie. Eine überprüfung der jüngsten Fortschritte in Richtung der Entwicklung einer wirksamen gen-Therapien für den Einsatz in „regenerative Chirurgie“ erscheint in der Juni-Ausgabe von Plastische und Rekonstruktive Chirurgie®, der offiziellen medizinischen Zeitschrift der American Society of Plastic Surgeons (ASPS).

Im Laufe der letzten zehn Jahre, Forscher haben mehrere vielversprechende gen-Therapie-Techniken, um wachsen, Haut -, Knochen-und andere Gewebe für die rekonstruktive Chirurgie. Aber es gibt immer noch viele Herausforderungen bei der Entwicklung von gen-basierten Ansätzen können, dass der Sprung aus dem Forschungslabor in den Operationssaal, nach der überprüfung durch Dr. Giorgio Giatsidis und Kollegen von Padua, University Hospital, Italien.

Gen-Therapie-Ansätze Untersucht, die für Fast Jedes Gewebe’…

Dr. Giatsidis und Co-Autor überprüft die state of the art in der Forschung über gen-Therapie-Techniken für die Behandlung von lokalen Erkrankungen und Verletzungen – die erste derartige überprüfung in mehr als einem Jahrzehnt. Sie fanden Studien mit Hilfe der Gentherapie zu fördern das Wachstum von „nahezu alle unterschiedlichen Gewebe“ für den Einsatz in der regenerativen Chirurgie. „Gen-Therapie darstellen können, eine führende Strategie zu entwickeln, die effizienter, regenerative chirurgische Behandlungen für zahlreiche klinische Bedürfnisse“, schreiben Sie.

Gen-Therapie hat das Potenzial, rekonstruktiven Chirurgen mit einem neuen Ansatz zur Lösung eines Ihrer schwierigsten Probleme: der Mangel an geeigneten Geweben zu korrigieren Fehlstellungen an einem bestimmten Bereich oder einer Struktur. Zum Beispiel, bei Patienten mit relativ kleinen Verbrennungen, Plastische und rekonstruktive Chirurgie haben eine Breite Palette von Haut-klappen für den Einsatz in der übertragung von gesunden Gewebes, um die verbrannte Fläche.

Aber für Patienten mit Verbrennungen mit größeren Flächen, das fehlen von geeignetem Gewebe für die Abdeckung kann stark begrenzen die rekonstruktiven Optionen. Mit gen-Techniken zu fördern, das Wachstum von bestimmten Arten von Gewebe wäre ein großer Schritt vorwärts in der Fähigkeit, zu führen wirklich regenerative Chirurgie.

…Aber die Übersetzung von Lab ODER Birgt Viele Herausforderungen

Mehrere Forschungsgruppen verfolgen Gentherapie-Ansätze zur Regenerierung von Haut, wie die Verwendung von Genen zu Steuern, die expression von Wachstums-Faktoren, die in der Haut heilen. Eine kleine Studie berichtet, vielversprechende Ergebnisse mit Produkten des tissue Engineering zu fördern die Heilung von diabetischen Geschwüre der Haut.

Die Forscher sind auch die targeting-Wachstum Faktoren, die die Bildung von neuem Knochen, mit vielversprechenden Ergebnissen bei Verfahren mit transplantation von genetisch modifizierten Spender Knochen. Eine Studie berichtet, die klinischen Vorteile durch den Einsatz von gen-Therapie zur Regeneration des Gelenkknorpels bei Patienten mit rheumatoider arthritis. Techniken zur Förderung der Heilung von sehnen, regeneration von Verletzten Nerven und das Wachstum von Haut-klappen für rekonstruktive Chirurgie sind alle erforscht.

Aber trotz der Fortschritte in all diesen Bereichen, die übersetzung experimentelle gen-Therapie-Methoden in der regenerativen Chirurgie-Techniken für den Einsatz im Operationssaal, bleibt eine schwierige Herausforderung. Auch nachdem die technischen Probleme angesprochen werden, mehr Arbeit wird erforderlich sein, um die Entwicklung der regenerativen Chirurgie-Techniken, die produktiv und wirtschaftlich.

„Nach zwei Jahrzehnten, regenerative Chirurgie ist ein Jugendlicher auf der Suche nach vorn zu wachsen“, so Dr. Giatsidis und Koautoren schreiben. „Trotz umfangreicher präklinischer Ansätze, die übersetzung des gen-Therapie-Strategien in klinischen Studien ist es noch ein schwieriger und teurer Prozess.“

So weit die Studien von diabetischen Geschwüren und rheumatoider arthritis sind die oben genannten die einzigen Methoden, um zu zeigen, Nachweis der klinischen Wirksamkeit im menschlichen Patienten. „So,“ die Autoren hinzufügen, „cutting-edge Gentherapie-basierte Strategien in der rekonstruktiven Verfahren [Nähe], um die Einstellung wertvolle Meilensteine für die Entwicklung von effektiven Behandlungen in eine wachsende Zahl von lokalen Krankheiten und Verletzungen.“

Forschung Näher Zu Gen-Therapien Für Die Regenerative Chirurgie

Schreibe einen Kommentar