Internationale Konsensus-Bericht unterstreicht Notwendigkeit für ein verbessertes management der Clostridium difficile-Infektion in chronisch entzündlichen Darmerkrankungen Patienten

Ergebnisse aus einer internationalen consensus-Projekt mit einer interdisziplinären Gruppe von ärzten wurden vorgestellt, heute am 26th European Congress of Clinical Microbiology and Infectious Diseases (ECCMID) 2016. Einen aktuellen Mangel an Daten über die Ergebnisse bei Patienten mit IBD, die CDI bedeutet, dass die geeignete Wahl der Behandlungsstrategie werden kann, unklar. Der Konsens untersucht die Probleme, die Auswirkungen auf die klinische Profis, die mit CDI und Ziele zu verstehen, die Wahrnehmungen und Einstellungen der wichtigsten Akteure in Bezug auf best practice im management von CDI bei Patienten mit IBD.1

CDI ist im Zusammenhang mit high-mortality2 und Kostenbelastung.3 Es verursacht oder trägt zu Tode in 2 von 5 Personen sterben innerhalb von 3 Monaten diagnosis2 und Patienten, die erwerben CDI geschätzt, im Krankenhaus zu bleiben für eine zusätzliche ein bis drei weeks4,5 zu zusätzlichen Kosten von bis zu 14.000 EUR pro patient.6 Forschung hat gezeigt, dass CED-Patienten mit co-existent CDI sind hospitalisiert deutlich mehr, mit einer mittleren Aufenthaltsdauer von 26 Tagen im Vergleich zu nur 5 Tage für Patienten mit IBD allein.7 Insgesamt CDI schätzungsweise Kosten der EU-3 Milliarden €pro Jahr, und diese Kosten werden voraussichtlich um fast das doppelte über die nächsten vier Jahrzehnte.3

„Wir wissen, dass die CDI hat wichtige Konsequenzen für Patienten und Gesundheitssysteme, einschließlich überschüssige Morbidität, Mortalität und die Dauer des Krankenhausaufenthaltes. Diese Auswirkungen sind am stärksten ausgeprägt bei anfälligen Patienten, einschließlich derjenigen mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen“, erklärte der Autor der Studie, Professor Mark Wilcox, Professor für Medizinische Mikrobiologie, Leeds Teaching Hospitals & University of Leeds.

Verständnis Niedrigen Akzeptanz Der Pädiatrischen Grippe-Impfung Könnte Helfen, Die Reichweite Zu Erhöhen

Basierend auf dem Konsens erzielt 426 internationalen healthcare-Profis, einschließlich Infektionskrankheiten-Spezialisten, Mikrobiologen und Gastroenterologen, Empfehlungen vorgeschlagen wurden, weiter zu entwickeln und verbessern das management von CDI bei Patienten mit IBD

Schreibe einen Kommentar