Wissenschaftler entwickelten eine robuste Methode für die Analyse von Darm-Bakterien

Eine Gruppe russischer Wissenschaftler, unter Ihnen Mitarbeiter am Moskauer Institut für Physik und Technologie, haben vorgeschlagen, eine neue Methode für den Vergleich von Metagenom-gekoppelten DNA-Sequenzen von allen Organismen in einer Probe von biologischem material untersucht. Die Methode macht es möglich, mehr effektiv und schnell die Lösung der Aufgabe vergleichen, Beispiele und können unkompliziert eingebunden werden in das Daten-Analyse-Prozess von jedem Metagenom-Studie. Die Studie wurde veröffentlicht in BMC Bioinformatics journal.

Wissenschaftler entwickelten eine robuste Methode für die Analyse von Darm-Bakterien

Die Bakterien, die Sie bewohnen den menschlichen Körper, haben einen besonderen Platz für die Wissenschaftler in der Studie von metagenomics. Die Bedeutung von metagenomics, darf nicht unterschätzt werden: auf einer groben Schätzung der bakteriellen Zellen in unserem Körper als unsere eigenen um ein Vielfaches, und die meisten von Ihnen befinden sich im Darm. Verschiedene Globale Projekte wie das „Human Microbiome Project“, haben gezeigt, dass die Zusammensetzung der bakteriellen Gemeinschaft wirkt sich auf unsere Gefahr der Krankheit, die die Auswahl einer optimalen Ernährung, Stimmung und sogar die Kreativität. Das Gegenteil ist der Fall – die Zusammensetzung von diesen Mikroorganismen empfindlich auf Vorgänge im Körper. Also, durch den Vergleich der Stichprobe der Patienten, die mit Menschen mit einer gesunden Darm-Metagenom, langfristig wird es in Zukunft möglich sein, bewerten Sie das Risiko von gefährlichen Krankheiten wie diabetes oder chronisch entzündlichen Darmerkrankungen.

Das traditionelle Konzept der Metagenom-Analyse ist der Vergleich von Proben auf der Grundlage Ihrer taxonomischen Zusammensetzung: die Prozentsätze für die einzelnen Mikroben-Arten gefunden. Um zu bestimmen, die Zusammensetzung der Probe, deren genetische Sequenzen sind im Vergleich mit einer Datenbank von bekannten bakteriellen Genome, aufgerufen, der die Referenz eingestellt. Jedoch hat dieser Ansatz mehrere Nachteile. Erstens, der Referenz-Genome sind oft ungenau, da die Zusammensetzung des Referenz-Genoms ist eine sehr komplexe und zeitraubende Aufgabe, vor allem für Arten, die schwierig zu kultivieren

Schreibe einen Kommentar