Achtsamkeit-training hilft Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen

Training in meditation und anderen Achtsamkeit-basierte Techniken bringt dauerhafte Verbesserungen in der psychischen Gesundheit und der Lebensqualität der Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED), nach einer Studie in chronisch Entzündlichen Darmerkrankungen, Amtsblatt der Crohn ‚ s & Colitis Foundation of America (CCFA). Die Zeitschrift wird herausgegeben von Wolters Kluwer.

Achtsamkeit-training hilft Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen

„Unsere Studie bietet Unterstützung für die Durchführbarkeit, Akzeptanz und Wirksamkeit eines maßgeschneiderten mindfulness-based group intervention für Patienten mit CED“, bilanziert der Untersuchungsbericht von Dr. David Castle, ein Psychiater am St. Vincent ‚ s Hospital, Melbourne, Australien, und Kollegen. Mehr Forschung ist notwendig, um belegen die klinischen Vorteile der Achtsamkeit Techniken-einschließlich der Frage, ob Sie helfen können, zu reduzieren IBD Symptome und Rückfälle.

Achtsamkeit Reduziert Angst und Depression bei Patienten mit IBD

Die Forscher ausgewertet, eine mindfulness-based stress reduction (MBSR) Programm, das speziell für Patienten mit CED. In die Studie eingeschlossen wurden 60 Erwachsene mit CED: Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa. Die Patienten, das Durchschnittsalter lag bei 36 Jahren, und die Durchschnittliche Dauer der IBD 11 Jahren. Zwanzig-vier Patienten hatten eine aktive Erkrankung zum Zeitpunkt der Studie.

Die MBSR-intervention Bestand aus acht wöchentlichen Gruppensitzungen plus einen ganztägigen intensiv-Sitzung, geleitet von einem erfahrenen Instruktor. Das Programm enthalten geführte Meditationen, übungen zur Stärkung der Achtsamkeit im täglichen Leben, und Gruppe Diskussionen zu den Herausforderungen und Erfahrungen. Die Teilnehmer wurden auch ermutigt, die täglich „mindfulness meditation“ zu Hause.

Dreißig-drei Patienten erklärten sich zur Teilnahme an den MBSR-intervention, 27, von denen das Programm abgeschlossen. Bewertungen für psychische Gesundheit, Lebensqualität und Achtsamkeit wurden im Vergleich zu denen von 27 Patienten, die sich dafür entschieden, nicht teilzunehmen (vor allem wegen der Fahrtzeit).

Schreibe einen Kommentar