Wie Schmerz-Nervenbahnen verbinden das Gehirn in Magen-reflux

University of Adelaide Forscher haben Fortschritte im Verständnis einer der weltweit häufigsten medizinischen Bedingungen, Magen-reflux, und wie Patienten erleben Schmerz von ihm.

Magen-reflux betrifft so viele wie ein in fünf Leuten in den westlichen Ländern und ist auf die Zunahme in Asien. Ernährung und lebensstil, sowie genetische und hormonelle Probleme, werden Häufig als wichtige Ursachen von Magen-reflux.

In Labor-Studien, die Forscher haben festgestellt, dass die Nervenbahnen im Rückenmark, die Schmerz weiterleiten von Signalen im Zusammenhang mit Magen-reflux an das Gehirn.

Wie Schmerz-Nervenbahnen verbinden das Gehirn in Magen-reflux

„Dies ist das erste mal jedermann hat gezeigt, die Schmerzen Nervenbahnen im Rückenmark, die erhalten direkte Eingabe von Säure-empfindlichen Nervenenden in der Speiseröhre“, sagt Dr. Andrea Harrington, ein Australian Research Council (ARC) DECRA Research Fellow der Universität ist der Nerv-Darm-Labor.

„Dies ist wichtig, weil wir wissen, dass die Speiseröhre Nerven Durchlaufen Veränderungen im Magen-reflux-Patienten zu machen, dass Sie übermäßig empfindlich auf Säure. Es gibt auch Hinweise darauf, dass die ganze Schaltung wird ungewöhnlich sensibel bei diesen Patienten, was sich in anhaltenden Schmerzen Reaktionen in der Abwesenheit von tatsächlichen Säure-reflux. Unsere Forschung wird es uns ermöglichen, Sie zu identifizieren, wie die Mechanismen“, sagt Sie.

Schreibe einen Kommentar