Lansoprazol Kann Die Ursache Für Chronischen Durchfall Nicht Mehr Auf Herkömmliche Medikamente

Lansoprazol ist ein Protonenpumpenhemmer, die die kraftvoll unterdrückt die Produktion von Magensäure und ist allgemein vorgeschrieben für chronische Verwendung in gastroösophagealen reflux-Krankheit. Lansoprazole ungemein Ursachen chronischer wässriger Durchfall nicht mehr auf herkömmliche Medikamente als ein symptom der kollagenen Kolitis. Dieser Verein hat vor kurzem berichtet worden, und ist nicht allgemein bekannt. Richtige Diagnose und Behandlung, die ohne dieses wissen nicht möglich ist. Absetzen von Lansoprazol Ergebnisse in der Eingabeaufforderung Auflösung von Durchfall.

Eine 70-jährige Frau entwickelt wässriger Durchfall 4 bis 9 mal am Tag. Sie hatte interstitielle Pneumonie mit 67 und reflux-ösophagitis bei 70. Lansoprazol 30 mg/Tag verordnet worden sei für reflux-ösophagitis für fast 6 Monate. Lansoprazol wurde zurückgezogen wegen seiner möglichen Nebenwirkungen von Durchfall. Koloskopie offengelegt diffuse Trübung der Schleimhaut, die vorgeschlagen Colitis ulcerosa. Folglich Sulfasalazin 2 g/Tag begonnen wurde. Die Patienten Durchfall dramatisch verschwand am folgenden Tag. Jedoch, Biopsie-Proben zeigte subepithelialen kollagenen Verdickung und infiltration von Entzündungszellen in der lamina propria der Bestätigung der Diagnose der kollagenen Kolitis. Einen Monat nach der Sulfasalazin-Therapie wurde eingeleitet, sowohl koloskopische und histologische Anomalien aufgelöst vollständig. Fünf Monate später ist der Durchfall wieder. Die Ergebnisse der Koloskopie und Histologie waren die gleichen wie vor der Bestätigung einer Diagnose der kollagenen Kolitis Rückfall. Der Autor fand, dass die Patienten waren der Einnahme von Lansoprazol erneut drei Monate vor der letzten Folge von Durchfall. Rücktritt von Lansoprazol zeitnah gelöst Durchfall. Endoskopische und histologische Auffälligkeiten waren auch komplett aufgelöst, ähnlich wie die erste episode. Im Nachhinein, der Zeitpunkt des Beginns der Sulfasalazin und das absetzen von Lansoprazol in der ersten Folge wurde festgestellt, zu sein die selben. Der Autor folgerte, dass der patient hatte Lansoprazol-assoziierten kollagenen Kolitis.

In diesem Fall wird gemeldet von Dr. Chiba und seine Kollegen in der Klinik für Gastroenterologie, Nakadori General Hospital, Akita, Japan, und es war veröffentlicht am Mai 7, 2009 in der World Journal of Gastroenterology.

Ein Arzt und ein patient kann leicht erkennen, die Nebenwirkungen der Medikamente genommen vor kurzem. Jedoch Symptome auftreten, bei chronischen Gebrauch eines Medikaments wie im vorliegenden Fall, Durchfall 6 Monate nach der Einnahme von Lansoprazol, könnte es schwierig sein, zu vermuten, dass von dieser Nebenwirkung. Deshalb ist das wissen wichtig ist: Lansoprazol bei chronischen Gebrauch kann dazu führen, chronischer Durchfall als symptom der kollagenen Kolitis.

Referenz: Chiba M, Sugawara, T, Tozawa H, Tsuda H, Abe T, Tokairin T, Ono ich, Ushiyama E. Lansoprazol-assoziierten kollagenen Kolitis: Diffuse Schleimhaut-Bewölkung Nachahmung Colitis ulcerosa.World J Gastroenterol 2009

Schreibe einen Kommentar