News Aus Der September-Ausgabe Der Brust

News Aus Der September-Ausgabe Der Brust

PÄDIATRIE CHRONISCHER HUSTEN VERBUNDEN MIT REFLUX UND ALLERGIEN

Neue Forschung zeigt, dass chronischer Husten bei Kindern ist meistens verursacht durch gastroösophagealen reflux und Allergien. Forscher von der Tulane University in New Orleans, LA, ausgewertet 40 Patienten im Alter von 5 bis 12 Jahren mit chronischen Husten (> 8 Wochen Dauer), die keine offensichtliche Ursache. Jeder patient unterzog sich umfangreiche multispecialty testen. Ergebnisse zeigten, dass ein reflux wurde die single am häufigsten Faktor, der chronische Husten von selbst (27,5 Prozent), gefolgt von Allergien (22,5 Prozent). Alle Patienten erhielten eine Behandlung für Ihre zugrunde liegenden Bedingungen, und alle reagierten auf Ihre jeweiligen Behandlungen. Diese Studie ist veröffentlicht in der September-Ausgabe der BRUST, die peer-reviewed Zeitschrift des American College of Chest Physicians.

STATINE PROFITIEREN KANN PATIENTEN MIT COPD

Statine sind gezeigt worden, zum Wohle der Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen und hohe Cholesterinwerte, aber jetzt Forschung zeigt, dass Statine möglicherweise bieten erhebliche Vorteile für Patienten mit chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (COPD). Forscher von der University of British Columbia überprüfte Daten von neun Studien, illustriert die positiven Effekte von Statinen bei Patienten mit COPD. Weitere Analysen zeigten, dass jede Studie mindestens einen nutzen für Patienten mit COPD, einschließlich der Verringerung der Exazerbationen (3 Studien)

Schreibe einen Kommentar