Frühe Warnzeichen gewesen sein könnte, in einem verfehlt, der in sechs Herzinfarkt-Todesfälle in England

Herzinfarkt Symptome möglicherweise verpasst wurden bei vielen Patienten zum Krankenhaus zugelassen, nach einer Studie auf alle Herzinfarkt Krankenhauseinweisungen und Todesfälle in England.

Die Autoren, vom Imperial College London, sagen, dass mehr Forschung ist dringend notwendig, um festzustellen, ob es möglich ist, vorherzusagen, das Risiko von tödlichen Herzinfarkten bei Patienten, bei denen diese Bedingung wurde nicht erfasst, als der wichtigste Grund für die Einlieferung ins Krankenhaus.

Die Forschung veröffentlicht in The Lancet der Öffentlichen Gesundheit.

Herz-Krankheit ist eine der führende Mörder in den Vereinigten Königreich. Laut der British Heart Foundation, Herzinfarkt dazu führen, dass ein Besuch im Krankenhaus, alle drei Minuten.

Sie sind verursacht durch eine Abnahme des Blutflusses zum Herzen, meist als Folge einer koronaren Herzkrankheit. Zu den Symptomen zählen plötzliche Schmerzen in der Brust oder ein ‚Brech‘ sensation, die möglicherweise verbreitet sich entweder arm. Patienten können auch übelkeit oder Atemnot. Jedoch, einige Herzinfarkte haben eher subtile Symptome und kann deshalb übersehen, oder übersehen.

In dieser Studie, die Forscher untersuchten die Aufzeichnungen aller 446,744 NHS-Krankenhaus-Aufenthalten in England, die zwischen 2006 und 2010 für die Aufnahme von Herzinfarkt, sowie die krankenhauspflege,, die Geschichte aller 135,950 Herzinfarkt Todesfälle.

Schreibe einen Kommentar