Auge test kann Parkinson erkennen, bevor Symptome auftreten

Eine neue kostengünstige und nicht-invasive Augenuntersuchung konnte erkennen, Parkinson-Krankheit, bevor Sie Symptome wie Tremor und Muskelsteifheit zu entwickeln, entsprechend der neuen Forschung, die in Ratten geleitet von Wissenschaftlern an der UCL.

Forscher am UCL-Institut der Augenheilkunde haben entdeckt, eine neue Methode der Beobachtung von Veränderungen in der Netzhaut, die gesehen werden können in der Parkinson-bevor Veränderungen im Gehirn auftreten, und die ersten Symptome erkennbar werden.

Mithilfe der optischen Instrumente, die routinemäßig in Optikern und Augenkliniken, die Wissenschaftler waren in der Lage, verwenden Sie die neue imaging-Technik zu bemerken, dass diese retinalen Veränderungen in einem frühen Stadium.

Diese Methode, veröffentlicht in der Zeitschrift Acta Neuropathologica Communications, die erlauben würde, frühere Diagnose von Parkinson und könnte auch verwendet werden, um zu überwachen, wie Patienten reagieren auf die Behandlung. Die Technik wurde bereits erfolgreich getestet worden Menschen für Glaukom und Studien sind aufgrund der Kürze beginnt für die Alzheimer-Krankheit.

„Dies ist möglicherweise ein revolutionärer Durchbruch in der Früherkennung und Behandlung einer der weltweit am meisten schwächenden Krankheiten“, sagt Professor Francesca Cordeiro, UCL Professor für Glaukom & Retina Neurodegeneration Studien, wer führte die Forschung.

Auge test kann Parkinson erkennen, bevor Symptome auftreten

Schreibe einen Kommentar