Die Zukunft Ist Heute: Neue Medikamente Für Die Behandlung Der Erektilen Dysfunktion

UroToday.com – Erektile Dysfunktion (ED) ist die häufigste männliche sexuelle Dysfunktion präsentiert für die Behandlung, und die meisten gründlich studiert, sexuelle Dysfunktion bei Männern. In den späten 20th Jahrhundert, wichtige Entdeckungen gemacht wurden in Bezug auf den physiologischen Prozessen der Erektion des Penis und die Pathophysiologie der ED. Diese Entdeckungen führten zu der kommerziellen Einführung der phosphodiesterase-Typ-5-Inhibitoren (PDE5I), eine Klasse von Medikamenten, die inzwischen das größte segment des ED-Markt.

Während diese Medikamente sind sehr wirksam für viele Männer, eine relativ große Teilmenge von ED-Patienten, die reagieren nicht auf PDE5I identifiziert wurde. Die Anerkennung dieser Teilmenge der ED Bevölkerung und die Alterung der Bevölkerung getrieben hat Forscher zu untersuchen neuartige Behandlung Ziele für ED.

Verstärkte Forschungsanstrengungen führten zu der Entwicklung von mehreren oral verfügbare Substanzen, kombiniert hohe Wirksamkeit mit niedrigen raten von unerwünschten Ereignissen. In diesem review beschäftigen wir uns mit verschiedenen verbindungen, welche die Erektion des Penis sowohl zentral (Clavulansäure, Dopamin-und Melanocortin-rezeptor-Agonisten) und peripher (Roman PDE5I, lösliche und partikelfilter Guanylil Cyclase-Aktivatoren, Rho-kinase-Inhibitoren und Maxi-K-Kanal-öffner).

Der weltweite Marktwert von ED war $3,2 Milliarden im Jahr 2006 mit dem US-Markt verantwortlich für zwei Drittel des weltweiten Umsatzes. Angesichts der Alterung der Bevölkerung und direct-to-consumer-Werbung der Projektion der Wunsch der Menschen aller Altersgruppen zu pflegen, eine aktive sexuelle lebensstil, Markt, Wachstum von 4,9% erwartet für den Zeitraum 2006-2012. Aufgrund der steigenden Nachfrage und der voraussichtlichen Wachstum des Marktes, Pharma-Unternehmen stehen im Wettbewerb zu entwickeln, die stärker und besser verträglicher Medikamente.

In diesem Artikel werden wir überprüft die aktuelle ED-Markt und wichtige oder viel versprechende Ziele für eine pharmakologische Therapie für ED. Eine Vielzahl von molekularen targets identifiziert wurden, und Besondere Aufmerksamkeit wurde gegeben, um die verbindungen unter Umgehung der Notwendigkeit für die endogene NO-Produktion, einer der wichtigsten Einschränkungen der derzeit verfügbaren oralen ED-Medikamenten.

Durch Einflussnahme auf Ziele in verschiedenen Wege, die zu die Entwicklung von Penis-Erektion, die verschiedenen verbindungen, die derzeit in der Entwicklung, wird zweifellos bewirken eine große Veränderung in der Behandlung von Strategien von ED.

Die derzeit verfügbaren ED-Leitlinien empfehlen Behandlung-algorithmen, die praktisch identisch für jeden Patienten, unabhängig von der zugrunde liegenden Krankheit verursacht die ED. Wir erwarten, dass zukünftige Strategien zu ermöglichen, Behandlung Protokolle, die auf die spezifischen Bedürfnisse jedes einzelnen Patienten unter Berücksichtigung der Wirksamkeit der erektilen Verbesserung der Leistung und des Potenzials für unerwünschte Ereignisse.

Dieser maßgeschneiderte Ansatz kann umfassen eine Kombination von verschiedene neue Arzneimittel zur Verbesserung der Wirksamkeit bei schwer zu behandelnden Patienten. Individuelle Abstimmung der Behandlung auf die spezifischen Bedürfnisse des Patienten erfordert eine umfassende Kenntnis von der ätiologie der ED.

Die sorgfältige Charakterisierung und Untersuchung dieser neuartigen verbindungen, die von dem Arzt und Pharmakologen, die Behandlung der zunehmenden Bevölkerung von Patienten mit ED wird von entscheidender Bedeutung sein. Wir hoffen, dass dieser Bericht hilft, nicht nur der sexuellen Medizin, Facharzt, Urologen, aber auch der Allgemeinmediziner und Pharmakologen in das Verständnis neuartiger Medikamente für ED.

Geschrieben von Maarten Albersen MD als Teil von Beyond die Zusammenfassung auf UroToday.com. Diese initiative bietet eine Methode der Verlag für die professionelle Urologie Gemeinschaft. Die Autoren erhalten Gelegenheit, sich zu erweitern auf die Umstände, Einschränkungen, etc., Ihre Forschung wird durch Verweise auf die veröffentlichte Zusammenfassung.

UroToday – die einzige Urologie website mit den ursprünglichen Inhalt geschrieben von globalen Urologie Meinungsführern aktiv und engagiert sich in der klinischen Praxis. Zugriff auf die neuesten Urologie Pressemitteilungen von UroToday, gehen an: www.urotoday.com

Copyright © 2010 – UroToday

Schreibe einen Kommentar