Klinische Studie entdeckt einen neuen Weg, um zu verhindern, dass Kinder mit arthritis und Krankheiten des Auges Ihr Augenlicht verlieren

Eine Studie gefördert von der Hilfsorganisation Arthritis Research UK und die National Institute for Health Research (NIHR) hat entdeckt, ein Medikament Kombination, die helfen könnten Tausende von Kindern mit arthritis.

Klinische Studie entdeckt einen neuen Weg, um zu verhindern, dass Kinder mit arthritis und Krankheiten des Auges Ihr Augenlicht verlieren

Über 5.000 Kinder und Jugendliche mit Juveniler Idiopathischer Arthritis (JIA) in Großbritannien sind wahrscheinlich zu entwickeln, uveitis, eine Bedingung, die verursacht Entzündung in der mittleren Schicht des Auges. Die Kombination von Medikamenten Entdeckung wird helfen, verhindern, dass Sie von ernsthaften Komplikationen, einschließlich Blindheit.

Die Studie war die erste Ihrer Art in der Welt, und die Ergebnisse sind ein großer Schritt nach vorne für Kinder mit JIA. Die medikamentöse Therapie wurde bereits für die Nutzung freigegeben und die Studie ist veröffentlicht in New England Journal von Medizin.

Die Studie ist Co-Chief Investigators, Professoren A. V. Ramanan und Michael Beresford und Kollegen aus ganz Großbritannien, festgestellt, dass ein Medikament namens Adalimumab in Kombination mit Methotrexat, eine effektive Therapie bei Kindern und Jugendlichen mit JIA-assoziierter uveitis. Die Mehrheit (75 Prozent) dieser Kinder behandelt mit Adalimumab erlebt eine signifikante Reduktion der Augen-Entzündung. Eine frühzeitige Analyse der Daten war so überzeugend, dass die Studie vorzeitig abgebrochen wurde.

In dieser randomisierten, placebo-kontrollierten Studie zur Beurteilung von 90 von der Ziel-149 Patienten mit JIA-assoziierter uveitis, die Daten und safety monitoring committee hat darauf hingewiesen, dass der Adalimumab-Gruppe hatte Hinweise auf ein deutlich geringeres Risiko von Therapieversagen als die placebo-Gruppe.

Schreibe einen Kommentar