Zöliakie-Patienten Bevollmächtigt, um Gesund Zu werden Im Neuen Buch Aus Der AGA

Ein neues Buch von der American Gastroenterological Association (AGA) bietet eine Breite und praktische Kenntnisse über Zöliakie und gluten-bedingten Erkrankungen, Stärkung derjenigen, die nicht diagnostiziert sind und diejenigen, die mit der Krankheit Leben, um die Erreichung der bestmöglichen Gesundheit und des Wohlbefindens. Zöliakie ist eine der häufigsten Autoimmunerkrankungen und Magen-Darm-Erkrankungen. Mehr als 95 Prozent aller Menschen mit Zöliakie unerkannt – und unbehandelt – das Risiko für Komplikationen an Unterernährung und Krebs. „Das wirkliche Leben mit Zöliakie“ bietet Patienten praktische Kenntnisse, die davon profitieren und denen, die in Ihr Leben.

„Dies ist das erste Buch, das einen umfassenden Blick auf die medizinischen, Ernährungs -, Ernährungs -, emotionale, psychologische und soziale Aspekte der Zöliakie und die einzige Behandlung, die gluten-freie Diät. Wenn Sie Zöliakie, wenn Sie von jemandem wissen, wer hat Zöliakie oder wenn Sie behandeln Menschen, die Zöliakie, dieses Buch ist Pflichtlektüre“, sagte Steven Galante, Die Gesunden Zotten Großraum Boston Zöliakie DH-Support-Gruppe, die nation der größte Zöliakie-Erkrankungen im Zusammenhang mit dem support-Gruppe.

Die Autoren – Melinda Dennis, MS, RD, LDN, und Daniel A. Leffler, MD, MS, beide von der Diakonisse Beth Israel Medical Center – verbunden durch mehr als 50 internationale Experten, erzählen Sie Geschichten von Patienten, die Fragen oder Probleme im Zusammenhang mit Zöliakie und gluten-bedingten Erkrankungen.

Frau Dennis, eine eingetragene Ernährungsberater und Ernährungs-Ratgeber, der war diagnostiziert mit Zöliakie vor 20 Jahren, sagt, „damals, als ich diagnostiziert wurde, kaum jemand wusste über Zöliakie. Wir haben so ein sehr langer Weg, und ich bin dankbar, Reiten diese Welle der steigenden Interesse und Bewusstsein.“

Nach Kristen Voorhees, einen Patienten, diagnostiziert im Jahr 2007, bietet das Buch „110-Prozent-vertrauensvolle Beratung für Patienten und Ihre Familie Mitglieder und 360° Abdeckung von komplizierten Themen, von fructose-Intoleranz zu Essstörungen.“

Menschen mit Zöliakie haben kann, typische Magen-Darm-Symptome, aber andere haben scheinbar unzusammenhängender Probleme, und die Diagnose verzögert, oder tritt nie ein. Für diejenigen, die mit unerklärlichen Depressionen, Anämie, Unfruchtbarkeit, Knochen-degeneration, der Leber-Krankheit oder Probleme mit dem Gleichgewicht, dieses Buch wird Ihnen helfen, überlegen, ob Sie nicht diagnostizierte Zöliakie. Diejenigen, die mit der Krankheit Leben, wird großen nutzen aus der praktischen Beratung, Anleitung und geteiltes wissen von den Geschichten präsentiert durch das ganze Buch.

Über die Autoren:
Melinda Dennis, MS, RD, LDN, wurde diagnostiziert mit Zöliakie vor 20 Jahren. Sie ist die Ernährung Koordinator und Gründungsmitglied der Zöliakie-Center an der Diakonisse Beth Israel Medical Center in Boston, MA. Melinda Vorträge National und bietet Ernährungs-coaching, Beratung und wellness retreats.
Daniel A. Leffler, MD, MS, Direktor der klinischen Forschung und auch ein Gründungsmitglied der Zöliakie-Center an der Diakonisse Beth Israel Medical Center, Boston, MA. Er sieht Patienten, forscht und ist an der Fakultät an der Harvard Medical School. Dr. Leffler veröffentlichte zahlreiche Artikel und Kapitel und spricht International auf Zöliakie.

Quelle:
Christine Charlip
American Gastroenterological Association

Zöliakie-Patienten Bevollmächtigt, um Gesund Zu werden Im Neuen Buch Aus Der AGA

Schreibe einen Kommentar