Großbritannien Nächstenliebe fordert mehr Maßnahmen gegen Hörverlust als Anzahl der betroffenen Personen steigt auf 11 Mio.

Es sind jetzt 11 Millionen Menschen (jeder sechste) in der UK Leben mit einer Hörminderung nach einem neuen Bericht von der national charity Aktion auf Hörverlust (früher RNID), mit der Nummer erhöhen, um ein in fünf Leuten (15,6 Millionen) im Jahr 2035, aufgrund einer alternden Bevölkerung. Zur gleichen Zeit, Hörverlust ist der einzige Bereich, hat gesehen, dass eine Abnahme in der medizinischen Forschung, die Finanzierung während des letzten Jahrzehnts. Die Nächstenliebe ist dringend aufrufen, sich an der Regierung zu stoppen Hörgerät Schnitte und schützen und die Bereitstellung von Hörgeräte-Dienstleistungen, die bieten ein Rettungsanker für viele.

Der neue Bericht, Gehör Angelegenheiten, umfassend details zum Ausmaß und den Auswirkungen von Schwerhörigkeit, tinnitus und Schwerhörigkeit, zu demonstrieren, um NHS-Kommissare und der Arbeitgeber die Prävalenz und die müssen es angehen ein wichtiger Bereich der öffentlichen Gesundheit, um für Sie zu planen, um die Bedürfnisse der zunehmenden Zahl der Menschen mit Hörverlust, so dass Sie nicht verweigert, die gleichen Rechte und Chancen wie jeder andere auch.

Paul Breckell, Aktion auf Hörverlust Chief Executive, sagte: ‚Mit massiven ungedeckten Bedarf, wir müssen die NHS-Kommissare zu gewährleisten, dass die Dienstleistungen im Ort zu unterstützen, die steigende Zahl der Menschen mit Hörverlust, die mit der Forschung zeigen, dass Menschen mit Hörverlust sind eher zu entwickeln, Demenz und depression. Die Regierung muss eingreifen, jetzt zu stoppen die schockierende Kürzungen zu Hörgeräten, was passiert in North Staffordshire schon, das läuft im Gegensatz zu NHS klinischen Beweis, als Sie halten Menschen in Arbeit und vermeiden Sie, sozial isoliert zu werden.

Frühe Warnzeichen gewesen sein könnte, in einem verfehlt, der in sechs Herzinfarkt-Todesfälle in England

„Mehr Investitionen in die Erforschung Heilmittel für Hörverlust und tinnitus als weniger als 1% der von der UK medical research Fördermittel ausgegeben werden, die auf dieser großen gesundheitlichen Problem – und es ist der einzige Bereich, hat man einen Rückgang der Finanzierung in den letzten zehn Jahren. Mit der richtigen Investition, Behandlungen für Hörverlust und tinnitus zur Verfügung stehen könnten bis 2020, und wir glauben, wir können ein Heilmittel zu finden, innerhalb einer generation.“

Jonathan Gardner, Chief Executive, Stiefel Hearingcare hinzu: „Unsere Kolleginnen und Kollegen bei Boots Hearingcare sind sehr stolz auf unsere Partnerschaft mit der Aktion auf Hörverlust, und wir freuen uns in der Lage gewesen, um sponsor der neuesten Ausgabe der Anhörung Fragen, die ich bin sicher, wird eine tief greifende Auswirkungen, sicherzustellen, dass die Stimme der Hörgeräteakustiker-Branche ist zu hören, sowohl in Regierung, Gesundheitswesen und anderswo in der Gesellschaft“.

Bericht Ergebnisse:

  • Weniger als 1% der medizinischen Forschung Fördermittel ausgegeben werden, die auf Hörverlust – was ist das äquivalent von nur £1.11 für jeden betroffenen ist, im Vergleich

Schreibe einen Kommentar