5-Jahres-trends in der Gesundheitsversorgung Zugang, Qualität, Kosten und Ergebnisse zeigen große Unterschiede

Staaten kaum Fortschritte bei der Verbesserung der Gesundheitsversorgung Zugang, die Qualität und die Ergebnisse und senken die Kosten in den letzten fünf Jahren vor Umsetzung der großen Abdeckung Bestimmungen des Affordable Care Act (2007-2012), entsprechend der Commonwealth-Fonds Dritten staatlichen Gesundheits-system-scorecard. Die Mehrheit der Staaten abgelehnt oder nicht zu verbessern, auf zwei Drittel der 34 scorecard-Indikatoren, könnte verfolgt werden, die im Laufe der Zeit.

Breite Lücken zwischen den Mitgliedstaaten beibehalten, die seit der letzten scorecard, mit top-Staaten manchmal Durchführung von zwei bis acht mal besser als die niedrigsten der notleidenden Staaten. Zum Beispiel werden die Preise der älteren Empfang von hoch-Risiko Medikamenten, die Kinder ins Krankenhaus für asthma, Medicare hospital readmissions, und potenziell vermeidbaren Todesfälle vor dem Alter von 75 Jahren waren mehr als doppelt so hoch wie in den Staaten, in der Nähe der Unterseite der scorecard im Vergleich zu den Staaten mit der besten performance.

Der Bericht, mit dem Ziel Höher: Ergebnisse aus einer Scorecard für Staatliche Gesundheits-System-Performance, 2014, zählt die Gesundheitssysteme von jedem Staat und dem District of Columbia, basierend auf 42 health-care-Maßnahmen, 34 verwendet werden, um zu offenbaren trends zwischen 2007 und 2011/12 an. Alle Staaten sahen sinnvolle Verbesserung auf mindestens sieben der 34 trend Maßnahmen. Jedoch mehr als die Hälfte der Staaten verlorenen Boden auf mindestens 9 Indikatoren.

Indikatoren für die Leistung verbesserte sich in der Mehrzahl der Mitgliedstaaten waren oft die Ziele der konzertierten Bund und Länder bemühen. Gewinne in sichere Verschreibung für ältere Menschen, Reduzierung von vermeidbaren Krankenhauseinweisungen und Wiederaufnahmen, höheren kindheit Impfung raten, und weniger Krebs-Todesfälle vor allem resultiert aus einer verstärkten Aufmerksamkeit auf nationaler und bundesstaatlicher Ebene, einschließlich der Investitionen zur Förderung besserer Gesundheit.

Zum Beispiel, Vermont – die Reihen in der Nähe der oben auf der scorecard, zusammen mit Hawaii, Massachusetts, Minnesota und New Hampshire – hat eine nationale Marktführer bei der Gewährleistung des Zugangs zur Versorgung und der Investitionen in die primäre Gesundheitsversorgung. In diesen Staaten, der zwischen 5 Prozent und 17 Prozent Erwachsene im erwerbsfähigen Alter waren UNVERSICHERT in 2011/12. Im Gegensatz dazu sind die Staaten, die an der Unterseite des scorecard – Mississippi, Arkansas, Oklahoma und Louisiana – hatte adult UNVERSICHERT Preisen zwischen 22 Prozent und 28 Prozent in 2011/12.

5-Jahres-trends in der Gesundheitsversorgung Zugang, Qualität, Kosten und Ergebnisse zeigen große Unterschiede

Schreibe einen Kommentar