Weniger Als Die Hälfte Der Sterbenden Patienten Platziert Sind Ein Bundesweit Empfohlen Pflegeempfehlung

Weniger Als Die Hälfte Der Sterbenden Patienten Platziert Sind Ein Bundesweit Empfohlen Pflegeempfehlung

Mangelnde Kenntnisse und EIGNUNG anhalten, die Hälfte der terminal-Patienten, die an der Liverpool Care Pathway

Weniger als die Hälfte von unheilbar Kranken Patienten auf der Liverpool Care Pathway for the Dying Patient (LCP), obwohl es wird empfohlen, National, schlussfolgert der UK-Forschung online veröffentlicht in der BMJ Supportive & Palliative Care journal.

Durham University Forscher fanden heraus, dass in vielen teilen von England, die Mitarbeiter haben begrenzte Ausbildung oder Unterstützung verwenden Sie die Pflegeempfehlung, die ein Modell der Pflege, das es ermöglicht, Angehörige der Gesundheitsberufe konzentrieren sich auf Pflege in den letzten Stunden oder Tagen des Lebens, wenn der Tod erwartet.

Der Weg wurde gemeinsam entwickelt von der Marie Curie Hospice in Liverpool und das Royal Liverpool University Hospitals in 2003 als ein Papier-basiertes tool, das helfen des medizinischen Personals bei der Pflege für Patienten, die an Krebs sterben in den Krankenhäusern, aber es wurde erweitert, um alle sterbende Patienten und umgesetzt wurde, auf der ganzen Welt in primary and secondary care settings.

Es bietet einen Rahmen für die Strukturierung und die Koordination multidisziplinäre Betreuung für die letzten 72 Stunden des Lebens und erleichtert die Prüfung durch die Standardisierung der überwachung von Bedürfnissen der Patienten, der Symptome und der Pflege.

In Großbritannien, das LCP ist zitiert im Nationalen Institut für Gesundheit und Pflege Excellence Führung als Beispiel guter Praxis und die Abteilung des Gesundheits-End of Life Care Strategie konkret fordert die Kommissare und Anbieter, um sicherzustellen, dass die Verfügbarkeit von end-of-life care pathway in acute hospitals, unter Berufung auf die LCP im besonderen.

Es wurde gesehen von einigen als umstritten und im letzten Jahr, Geschichten in den nationalen Medien beschrieben Sie als „äquivalent der Euthanasie für ältere Menschen“, die viele ärzte als wertlos betrachtet. Diese Artikel führten zu Hunderten von Beschwerden an die Press Complaints Commission.

Wenig ist darüber bekannt, wie viel das LCP wird über das Land, so die Forscher der Universität von Durham ‚ s Wolfson Research Institute für Gesundheit und Wohlbefinden, in Stockton-on-Tees, überprüft den Nachweis der Berechtigung, die Aufnahme und nicht-Aufnahme des LCP in verschiedenen Einstellungen.

Sie überprüft veröffentlichten Studien, die zwischen Januar 1990 und Juli 2012, die Sie mit Informationen über die LCP-Aufnahme und 17 geeignete Papiere.

Gemeinsam 18,052 Patienten platziert wurden, auf dem LCP, in der eine Vielzahl von stationären und primary care-Einstellungen, und Krebs und nicht-Krebs-Diagnose.

Rachel Stocker, wer führte die Forschung, festgestellt, dass, obwohl der LCP wird allgemein empfohlen, es wurde nur 47,4% der sterbenden Patienten, aber die Studien konnten nicht deutlich machen, welcher Anteil von Patienten wurden für das LCP.

Die Forscher sagten, mögliche Gründe HIERFÜR könnten mangelnde Kenntnisse, hohe Fluktuation und Bedenken über die Anwendbarkeit, insbesondere für unvorhersehbare sterben Trajektorien.

Nur eine Studie zur Verfügung gestellt die kompletten Daten zu beurteilen, der Anteil aller sterbenden Patienten, für die LCP -.

Es zeigte sich, dass 58% (236 Patienten, 407) wurden, qualifizieren sich für das LCP, von denen 81% hatte eine Krebs Diagnose.

Jedoch, der 236 Patienten beurteilt, um berechtigt zu sein, rund ein Drittel von Ihnen (79) gestorben sind, ohne das LCP im Ort.

Sie kamen zu dem Schluss:“Die KP ist ein gut-bekannt und gut angesehen palliative care Werkzeug-und diese Studie bestätigt, dass es in einer Vielzahl von geographischen und klinischen Einstellungen.

„Allerdings ist diese Studie erbringt den Nachweis, dass rund die Hälfte aller sterbenden Patienten, die nicht auf das LCP trotz seiner Verfügbarkeit. Das wirft Fragen über ärzte‘ – Ebenen von wissen und Bewusstsein über das LCP und die Angemessenheit und die Anwendbarkeit dieses Weges.

„Es ist möglich, dass ärzte sind unsicher oder nicht bewusst von der Nützlichkeit des LCP, aber genauso möglich, dass Sie für die LCP ungeeignet zu sein für die Patienten-aus unbekannten Gründen.“

Schreibe einen Kommentar