Niveau der computer-Nutzung in der klinischen trifft auf Zusammenhang mit der Zufriedenheit der Patienten

Patienten-Sicherheits-net Krankenhäuser und Kliniken, wo es hohe computer verwenden von Klinikern waren weniger wahrscheinlich, um beurteilen Sie Ihre Betreuung als hervorragend, entsprechend einem Artikel online veröffentlicht, die von JAMA Internal Medicine.

Sicherheitsnetz Kliniken dienen Populationen mit begrenzter Gesundheitskompetenz und begrenzte Kenntnisse in Englisch, Erfahrung, Kommunikations-Barrieren, die dazu beitragen können, Ungleichheiten in der Pflege und Gesundheit. Die Implementierung von electronic health records in der safety-net-Kliniken kann auf die Kommunikation zwischen Patienten und Anbieter von Gesundheitsleistungen.

Neda Ratanawongsa, M. D., M. P. H. von der Universität von Kalifornien, San Francisco, und Koautoren angeschaut Arzt computer-Nutzung und die Kommunikation mit Patienten mit chronischen Erkrankungen in der safety-net-Kliniken. Die Studie wurde über zwei Jahre an einer akademisch angegliederten öffentlichen Krankenhaus mit einem basic-elektronische Gesundheitsakte. Die Studie umfasste 47 Patienten, die Sprach Englisch oder Spanisch und erhielt primär-und Teilgebiet Pflege.

Niveau der computer-Nutzung in der klinischen trifft auf Zusammenhang mit der Zufriedenheit der Patienten

Die Autoren verzeichneten 71 auf unter 47 Patienten und 39 Kliniker. Im Vergleich mit Patienten, die in klinischen Begegnungen mit geringen computer verwenden, Patienten, die klinischen Begegnungen mit hohen computer verwenden, waren weniger wahrscheinlich, um beurteilen Sie Ihre Betreuung als sehr gut (12 von 25 Patienten [48 Prozent] vs. 16 von 19 [83%] Patienten). Kliniker in der Begegnung mit hoher computer-Nutzung auch mit mehr negativen rapport Gebäude, nach den Ergebnissen.

„High Computers verwenden von Klinikern in der safety-net-Kliniken wurde im Zusammenhang mit einer geringeren Zufriedenheit der Patienten und der beobachtbaren Kommunikation unterschieden. Obwohl soziale rapport Gebäude bauen kann, das Vertrauen und die Zufriedenheit, concurrent computer verwenden kann hemmen, authentische engagement und multitasking Kliniker verpassen, öffnungen für tiefere Verbindung mit Ihren Patienten,“ die Autoren schließen.

Kommentar: die Computer in den Prüfungsraum

In einem verwandten Kommentar, Richard M. Frankel, Ph. D., der Indiana University School of Medicine, Indianapolis, schreibt: „Die Studie von Ratanawongsa et al erinnert uns daran, dass unsere am meisten gefährdeten Patienten kann sogar eine größere Gefahr als andere, wenn Sie eine unverhältnismäßig große Menge von einem Arzt die Zeit, die damit verbracht wird, die Interaktion mit dem computer-Bildschirm und nicht mit dem Patienten. Es wird gesagt, dass die Technologie ist weder gut noch schlecht, aber es ist nicht neutral. Unsere Herausforderung ist das finden der besten Möglichkeiten, um mit Computern in den Prüfung-Raum, ohne zu verlieren, das Herz und die Seele der Medizin: die Arzt-patient-Beziehung.“

Schreibe einen Kommentar