Forschung findet Hormon spielt Rolle bei Erkrankungen der Leber

Hohe Konzentrationen von Verdauungs-Hormon secretin spielt möglicherweise eine wichtige Rolle in der Behandlung von bestimmten chronischen Krankheiten der Leber, entsprechend der neuen Forschung veröffentlicht in der Zeitschrift Hepatologie. Diese Erkenntnisse könnten neue Wege zur Behandlung von cholestatischen Lebererkrankungen, eine Bedingung, die zu einer Einschränkung der Bewegung der Galle, in der Flüssigkeit produziert durch die Leber, um Fette zu verdauen.

Ein team von Wissenschaftlern der Texas A&M Health Science Center, festgestellt, dass eine bestimmte secretin-rezeptor-antagonist – in anderen Worten, eine Substanz, die blockiert die Wirkung von secretin – senkt Leber-Fibrose im Zusammenhang mit Cholestase in Tier-Modellen. Fibrose (eine Anhäufung von Narbengewebe) kann schließlich über die meisten von der Leber, was zu Leberzirrhose und schließlich zu Leberversagen oder Leberkrebs.

Im moment gibt es keine gute Behandlung.

Forschung findet Hormon spielt Rolle bei Erkrankungen der Leber

„Wir sind die erste Gruppe, um zu zeigen, dass die secretin-rezeptor-antagonist hemmt die progression der leberfibrose“, sagte Gianfranco Alpini, Ph. D., distinguished professor der inneren Medizin und der medizinischen Physiologie an der Texas A&M Health Science Center College of Medicine und einer der leitenden Autoren der Studie. Zusätzlich zur Verringerung Fibrose, der antagonist kann auch „turn off“ – Genen, auch in diejenigen, die genetisch prädisponiert zu haben, Fibrose.

„Diese Arbeit könnte helfen, zu verwalten Leber-und Gallenerkrankungen mit extrahepatischer Gallengang Obstruktion und die primär sklerosierende cholangitis“, sagte Fanyin Meng, M. D., Ph. D., assistant professor an der Texas A&M-College von Medizin und einen Autor der Studie.

Einige der bisherigen Arbeit Alpini und sein team zeigten, dass secretin verursachen können cholangiocytes (epitheliale Zellen, die die Gallengänge) zu vermehren und zu blockieren, Galle Sekretion. Nachdem jemand ohne Erkrankungen der Leber frisst, die Gallenblase releases Galle in den Dünndarm zu helfen bei der Verdauung und Fettaufnahme. Ein wichtiger Teil dieses Prozesses ist die cholangiocytes, die sind die einzigen Zellen der Leber, produzieren secretin.

Schreibe einen Kommentar