Zukünftige ärzte eher geneigt, Sie zu umarmen, genomische Medizin als Praktizierende ärzte

Medizinische Studenten zeigten eine größere Abnahme der Verwendung von Ansätzen, die in der genomischen Medizin, ein wichtiges element in der Praxis von Präzisions-Medizin, zur Behandlung von Patienten gegenüber ärzten, die derzeit in der Praxis nach einer Kurzen Mitteilung in der Zeitschrift der Medizinischen Wissenschaft und Erzieher.

Zukünftige ärzte eher geneigt, Sie zu umarmen, genomische Medizin als Praktizierende ärzte

Das Versprechen der genomischen Medizin, wo die personalisierte Prävention und Behandlung wird die Gesundheitsversorgung norm, wird balanciert, um eine weit verbreitete Realität. „Die Fähigkeit, die Vorteile dieser Ansatz für die Patientenversorgung wird rest stark auf entsprechend ausgebildete ärzte“, erklärte der entsprechende Autor Shoumita Dasgupta, PhD, associate professor of medicine und Director of Graduate Studies, Genetics and Genomics an der Boston University School of Medicine (BUSM). „Angesichts der Zurückhaltung der aktuellen niedergelassene ärzte zu umarmen genomische Medizin Ansätze, die Bedeutung von Bildungs-Initiativen in der genomischen Medizin unter den derzeitigen Medizinstudenten ist von größter Bedeutung.“

Die Studie umfasste die Erstellung eines Curriculums Hervorhebung emerging Ansätze in der Genom-Medizin und Eingliederung einer umstrittenen Fall veröffentlicht in New England Journal von Medizin (NEJM). Studierende der Medizin an BUSM wurden aufgefordert, zu prüfen, die bei einem asymptomatischen Patienten interessiert verfolgt genomische Tests, um festzustellen, sein Krebs-Risiko. Studenten mit überwältigender Mehrheit gewählt genomische Medizin Prüfung Strategien in der Erwägung, dass NEJM Leser, vor allem niedergelassene ärzte, waren viel vorsichtiger über diese Ansätze.

Laut Dasgupta, wenn NEJM Leser sind Vertreter von niedergelassenen ärzten, dieser dramatische Unterschied in den Wunsch zu implementieren genomische Medizin Strategien schlägt vor, dass zukünftige ärzte sind bereit, Sie zu umarmen, genomische Ansätze leichter als Ihre Praktizierender Arzt-Kollegen. „Diese Ergebnisse deuten darauf hin pädagogische Initiativen zu setzen Studierenden Konzepte in der genomischen Medizin können einen erheblichen Einfluss auf Ihre Bereitschaft zur Annahme genomische Medizin Ansätze und möglicherweise Ihre zukünftige klinische Versorgung Empfehlungen. Als Pädagogen haben, wird es immer wichtiger zu trainieren, die nächste generation von ärzten zu gelten genomischen Technologien und Entdeckungen auf Ihre zukünftige klinische Praktiken. Diese Arten von Maßnahmen können letztendlich begünstigen die weit verbreitete Annahme der genomischen Medizin-Ansätze in der Klinik, der es uns ermöglicht, mehr flink übergang in ein Zeitalter der Präzisions-Medizin“, fügte Dasgupta.

Schreibe einen Kommentar