Studie Schlägt Vor, Dass Ob/Gyns In Der Ausbildung Gelehrt Werden, Sehr Wenig Über Die Wechseljahre

Eine kleine Umfrage der US-amerikanischen Geburtshilfe und Gynäkologie Bewohner findet, dass weniger als einer von fünf erhält eine formale Ausbildung in den Wechseljahren Medizin, und sieben in 10 erhalten möchten.

Die Johns Hopkins-geführte Studie, beschrieben in der online-version der Zeitschrift Menopause, entdeckte, dass einige amerikanische ob/gyn residency-Programme nicht bieten Auszubildenden eine formale curriculum oder klinische Erfahrung konzentriert sich vor allem auf Frauen -, pre – und post-menopausal health.

„Obwohl unsere Umfrage erreicht nur einen Bruchteil der etwa 5000 ob/gyn Bewohner in den Vereinigten Staaten, unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass zu einer schnell wachsenden Bevölkerung von alternden Frauen der boomer-generation und darüber hinaus -, ob/gyn residency-Programme brauchen, um diese Ausbildung Lücke“, sagt senior investigator Wen Shen, M. D., assistant professor für Gynäkologie und Geburtshilfe an der Johns Hopkins University School of Medicine, und ein Bord-zertifiziert Gynäkologen, spezialisiert in der Behandlung von Frauen in den Wechseljahren. „Bewohner, die an unserer Studie haben betont, dass Sie wollen mehr wissen und Erfahrung in diesem Bereich und ein verbesserter Komfort bei der Behandlung der Symptome der Menopause.“

Die 2010 US-Volkszählung Schätzungen eine Bevölkerung von 50 Millionen Frauen in den Wechseljahren bis 2020 eine Durchschnittliche Alter der menopause bei 51, und eine Lebenserwartung für amerikanische Frauen des 85. Folglich Shen Noten, eine riesige Gruppe von Frauen, Leben ein Drittel Ihres Lebens nach der menopause.

Die Studie verwendet eine Web-basierte Umfrage per E-Mail 258 ob/gyn residency Ausbildung directors identifiziert, die der Rat auf Resident-Ausbildung in der Geburtshilfe und Gynäkologie (CREOG). Die Ausbildung Direktoren wurden gebeten, uns die Bewertung, um Ihre Bewohner und bestätigen Sie, dass Sie das getan hatte. Unter den 510 Bewohnern, die geantwortet haben, nur 100 berichtet, dass Ihr Programm hatte eine formale menopause learning-curriculum, und 78 sagten, Sie hätten einen definierten Wechseljahre Klinik als Teil Ihrer residency.

„Es ist klar aus den Ergebnissen, dass die Bewohner, die geantwortet zugeben, dass Ihre Kenntnisse und klinischen management-Fähigkeiten der menopause Medizin ist unzureichend“, sagt führen Studie Autor Mindy S. Christianson M. D., clinical fellow in der Abteilung der Reproduktiven Endokrinologie und Unfruchtbarkeit in der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe an der Johns Hopkins University School of Medicine.

Weitere Ergebnisse dieser Studie zeigten, dass ungefähr 70 Prozent der Einwohner betonte, dass Sie wollte, um mehr wissen und know-how in den Wechseljahren Physiologie, hormone und nicht-Hormon-Therapie, menopause-bezogene Gesundheit der Knochen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Stoffwechsel-Symptome. Shen sagte, es sei besonders Auffällig, dass 40 bis 60 Prozent, im vierten Jahr die Bewohner, die geantwortet haben auf die Umfrage – die bald Ihre Postdoc-Ausbildung – berichtet die Notwendigkeit zur Verbesserung der Kenntnisse.

„Unsere Studie hat Einschränkungen und die größte war die niedrige response-rate von residency-Programm Direktoren und die Bewohner“, sagte Shen. „Dennoch, ein Großteil unserer Studie Befragten Gaben an, Sie waren kaum bequem in der Verwaltung Frauen mit den Wechseljahren-spezifische Probleme.“

Studie Schlägt Vor, Dass Ob/Gyns In Der Ausbildung Gelehrt Werden, Sehr Wenig Über Die Wechseljahre

Schreibe einen Kommentar