Neue Trainings-Paket Könnte Helfen, Ärzte Zinsen Senken Der Plötzliche Herztod Bei Sportlern

Fortschritte bei der Eindämmung der führenden Mörder der Sportler – der plötzliche Herztod – durch spotting Herz-Probleme zu Beginn, ist langsam gewesen. Aber die Entwicklung einer Reihe von online-tutorials für Sport und Kardiologie ärzte sieht gesetzt, um diesen trend umzukehren.

Die tutorials, die sind frei, ein Arzt, der rund um den Globus, Dank der Unterstützung von der amerikanischen Medizinischen Gesellschaft für Sport-Medizin (AMSSM) und der FIFA, Ziel ist es, den ärzten beibringen, wie zu Lesen Herz-monitor durchzeichnungen (EVGs) und spot-Anomalien verknüpft, um potenziell tödliche Erkrankungen.

Einige angeborene Erkrankungen des Herzens sind schwer zu erkennen, weil Sie unentdeckt und werden erst erkannt, wenn starke Bewegung löst eine tödliche Herz-Rhythmus – einen plötzlichen Herztod.

Nach Angaben der American Heart Association, mehr als 7000 Menschen unter dem Alter von 18 Jahren sterben jedes Jahr in den USA von einem plötzlichen Herzstillstand. Studien deuten darauf hin, das Risiko ist drei mal höher bei Leistungssportlern.

Im letzten Jahr in Großbritannien, den Fußballer Fabrice Muamba brach auf dem Spielfeld nach einem plötzlichen Herzstillstand im Alter von 24 Jahren. Er erhielt prompte und kompetente medizinische Aufmerksamkeit, die ihm geholfen hat, eine Bemerkenswerte Erholung.

Aber viele Athleten, die nicht so viel Glück, und versuchen, Holen die meisten-at-risk ist der einzige Weg, der der Abwehr einer plötzlichen Herzstillstand, was sein könnte – und oft ist – tödlich.

Und Interpretation von EKGs bei Sportlern kann es schwierig sein, weil Ihre Herzen haben sich angepasst, um den stress des umfangreichen Trainings-und top-level-performance.

Initiiert von Professor Jonathan Drezner, AMSSM Präsident, in Zusammenarbeit mit BMJ Learning und das British Journal of Sports Medicine, entwickelt und geschrieben von den internationalen Experten in der Sportmedizin und Sport-Kardiologie, die online-tutorials guide ärzte, wie zu erkennen, EKG-Veränderungen, die auf Probleme hinweisen, anstatt gesunden kardialen Anpassung.

Der online-Kurs finden Sie unter http://learning.bmj.com/ECGathlete enthält fünf tutorials:

Neue Trainings-Paket Könnte Helfen, Ärzte Zinsen Senken Der Plötzliche Herztod Bei Sportlern
  • EKG-interpretation beim Sportler: identifizieren, Ihre Lernbedürfnisse
  • Normale EKG-Befunde: erkennen physiologische Anpassungen bei Sportlern
  • Abnorme EKG-Befunde in athletes: recognising changes suggestive of cardiomyopathy
  • Abnorme EKG-Befunde in athletes: recognising changes suggestive der primäre elektrische Erkrankung
  • EKG-interpretation beim Sportler: testen Sie Ihr wissen

„Ob für diagnostische oder screening-Zwecke, EKG-interpretation, ist eine grundlegende Fähigkeit, die für ärzte in der Herz-Kreislauf-Betreuung der Athleten“, kommentiert Professor Drezner.

Er fügt hinzu: „Diese online-learning-Module bieten ärzten eine gemeinsame basis für die Interpretation eines Sportlers EKG, die Verbesserung Ihrer Chancen, eine genaue Diagnose, und der Kommissionierung bis potenziell lebensbedrohlichen Probleme früher.“

Die Module zeichnen Sie auf eine Reihe von Papieren präsentiert neuen Konsens über die Normen, die auf EKG-interpretation bei Sportlern, veröffentlicht im British Journal of Sports Medicine.*

Die standards wurden entwickelt in Zusammenarbeit mit AMSSM, den Abschnitt über Sport-Kardiologie der europäischen Gesellschaft für Kardiovaskuläre Prävention und Rehabilitation (EACPR), ein eingetragener Zweig der europäischen Gesellschaft von Kardiologie (ESC), das FIFA Medical Assessment and Research Centre (F-MARC), und der Kinderkardiologie & Angeborene Electrophysiology Society (GANGARTEN).

„Der Konsens-standards auf EKG wird helfen, die ärzte unter Betreuung von Athleten in jeder Sportart, zur Abwehr plötzlicher Herztod“, sagt Professor Jiri Dvorak, FIFA Chief Medical Officer. „Vor zehn Jahren Marc-Vivian Foe starb auf dem Spielfeld während des FIFA Confederations Cup in Lyon als Folge des plötzlichen Herztodes. Dieses schockierende Ereignis hat uns veranlasst, Maßnahmen zu ergreifen. Eine ärztliche Untersuchung vor einem Spiel, zu dem auch ein EKG, ist jetzt obligatorisch für alle Spieler nehmen Teil in der FIFA-Wettbewerbe“, erklärt er.

Und als Teil seiner Laufenden Verpflichtung zur Gewährleistung Konkurrent Sicherheit, die FIFA hat auch eine standard-Notfall-Tasche für Sport ärzte, die kommt ausgerüstet mit einem tragbaren defibrillator (AED), die verwendet werden, um diagnose und Behandlung von Herzrhythmusstörungen auf dem Spielfeld, sagt er.

Diese werden verteilt von Juni 2013 an alle 209 nationalen Mitgliedsverbänden der FIFA.

Schreibe einen Kommentar