Menschliche sniff-Bereich von mehr als 1 Billion Gerüche

Eine neue Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift Wissenschaft feststellt, dass der menschliche Geruchssinn erkennen kann mehr als 1 Billion Gerüche, die weit über die Anzahl frühere Studien haben gezeigt.

Menschen können unterscheiden mehrere Millionen verschiedene Farben und fast eine halbe million sounds oder Tönen, so dass, indem wir zeigen, diskriminieren über 1 Billion Gerüche, die Studienplätze, die die menschliche Wahrnehmung von Geruch in einer anderen Liga insgesamt.

Die Autoren schreiben, dass die Studie „zeigt, dass das menschliche olfaktorische system mit seinen Hunderten von verschiedenen olfaktorischen Rezeptoren, weit übertrifft die anderen Sinne in der Anzahl der physikalisch unterschiedliche Reize, die es zu diskriminieren.“

Studienleiter Dr. Andreas Keller des Labors der Neurogenetik und Verhalten an der Rockefeller University in New York, NY, sagt sogar 1 Billionen kann ein unterschätzen:

Menschliche sniff-Bereich von mehr als 1 Billion Gerüche

„Die Botschaft ist, dass wir mehr Sensibilität in unserem Geruchssinn, als für die wir uns geben Kredit. Wir haben einfach nicht zahlen Aufmerksamkeit auf ihn und verwenden Sie ihn nicht im Alltag.“

Leiter des Labors, Prof. Leslie Vosshall, sagt, es wurde allgemein angenommen, dass die Reichweite der menschliche Geruchssinn war um die 10.000, und fügt hinzu:

„Jeder in dem Gebiet hatten, das Allgemeine Gefühl, dass diese Anzahl war lächerlich klein, aber Andreas war der erste, der die Nummer zu einem echten wissenschaftlichen test.“

Die Qualität der Duft ist eine komplexe Sache. Die Gerüche stoßen wir im Alltag eigentlich aus vielen unterschiedlichen Molekülen, von denen wir Ahnen nur wenige. Zum Beispiel eine rose Duft hat 275 Molekülen, aber wir haben nur Einblick in einen kleinen Teil von Ihnen.

Schreibe einen Kommentar