Nosopharm und Evotec entwickeln Antibiotika

ndivya 1 Monat Nosopharm and Evotec team-up to develop antibiotic drugs

Nosopharm und Evotec Partnerschaft zur Beschleunigung der Entwicklung von Antibiotika. Bildnachweis: PublicDomainPictures von Pixabay.

Kostenlose Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Nosopharm und Evotec entwickeln Antibiotika

Machinery whitepaper Umfrage schließen

Nosopharm hat eine Partnerschaft mit der deutschen Wirkstoffforschung und-Entwicklung Firma Evotec Voraus NOSO-502 in der klinischen Entwicklung.

NOSO-502 ist ein odilorhabdin (ODL), eine neue Kategorie von Antibiotika, die erzeugt wird durch die xenorhabdus nematophila Bakterium. Das Medikament hemmt die bakterielle Ribosom zur Behandlung von nosokomialen Infektionen mit polymyxin-und carbapenem-resistente enterobacteriaceae (CRE).

In in-vivo-enterobacteriaceae-Infektion-Modelle, das Medikament wurde gefunden, um wirksam zu sein und zeigten antibakterielle Aktivität gegen multiresistente klinische Isolate.

Die Nosopharm und Evotec Partnerschaft wird sich zunächst mit der Arbeit auf chemistry, manufacturing and control (CMC) – Aktivitäten und jede Anmeldung erforderlich für NOSO-502 s clinical trial application (CTA). Diese Aktivitäten werden durchgeführt, bevor die Planung der klinischen Phase I-Studien, die untersuchen, NOSO-502 die Fähigkeit zur Behandlung von komplizierten Harnwegsinfektionen (cUTI) und komplizierte intraabdomineller Infektionen (cIAI).

Die Partner entwickeln eine zweite generation odilorhabdin Kandidat genannt NOSO-2G für Krankenhaus-erworbene Pneumonie und Beatmung-assoziierten Pneumonie (HAP/VAP).

Für diese zweite Kandidat, den die Unternehmen konzentrieren sich auf die lead-Optimierung, profiling-für die Kandidatenauswahl und die weitere Entwicklung.

Evotec chief scientific officer Dr. Cord Dohrmann, sagte: „Wir sind begeistert, spielen eine wichtige Rolle in dieser Partnerschaft, und wir glauben, dass mit der einzigartigen Kombination unserer Infektionskrankheit, die know-how-und Droge-Entdeckung und frühe Entwicklung von Plattformen, die lead-Kandidaten wird bald in die Klinik und Hoffnung bringen, die ärzte und Ihre Patienten mit nosokomiale Infektionen durch multiresistente Bakterien.“

In einer separaten Entwicklung, Evotec hat geschlossen seine vorher angekündigte Akquisition von Nur Biotherapeutika. Der deal wird sehen, Evotec ’s drug discovery Angebote werden kombiniert mit Nur Biotherapeutika“ machine-learning-Technologien und-design, Entwicklung und Herstellung Ansätze für die biologics.

Evotec wird eine Hebelwirkung Nur Biotherapeutika‘ biologischen Entwicklung-und Produktionsstandort in Seattle, Washington, zur Stärkung seiner Präsenz in den USA. Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Pharmaceutical whitepaper Schließen Umfrage Schließen

Schreibe einen Kommentar