Takeda zu veräußern Auge trocken Medikament für Novartis in von $5,3 Mrd. Angebot

ndivya 9. Mai 2019 Takeda divests dry eye drug Xiidra to Novartis

Novartis erwartet, dass das trockene Auge Medikament zu steigern, Ihr portfolio. Credit: Laitr Keiows.

Takeda zu veräußern Auge trocken Medikament für Novartis in von $5,3 Mrd. Angebot

Kostenlose Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Machinery whitepaper Umfrage schließen

Takeda Pharma hat eine Vereinbarung unterzeichnet, zu verkaufen Xiidra 5% – Medikament für Novartis, für einen Gesamtpreis von bis zu $5.3 bn.

Xiidra ist ein entzündungshemmendes Medikament zur Behandlung der Symptome des trockenen Auges. Die Vereinbarung umfasst eine Vorauszahlung von $3.4 Milliarden potenzielle Meilenstein-Zahlungen von bis zu $1,9 Mrd und die überführung von rund 400 Mitarbeiter an Novartis.

Für das Geschäftsjahr mit Ende 31. Dezember 2018, Xiidra verzeichnete der bereinigte Umsatz von $388m. Novartis erwartet, dass die Droge kommerziellen Fußabdruck wird die Unterstützung der aktuellen pipeline-Kandidaten. „Wir freuen uns auf die Nutzung unserer etablierten kommerziellen Infrastruktur, um diese Medizin zu mehr Patienten.“

Novartis Pharma CEO Paul Hudson, sagte: “Xiidra, mit seinen einzigartigen zweifachen nutzen, ist ein Beispiel für die innovativen Fortschritte, die wir in Sie investieren, zum Wohle der Patienten.

„Wir freuen uns auf die Nutzung unserer etablierten kommerziellen Infrastruktur, um diese Medizin zu mehr Patienten.“

Takeda erwarb Xiidra in einem $62bn Erwerb der irischen biopharmazeutische Unternehmen Shire. Dieses Angebot machte das japanische Unternehmen zu einem der zehn führenden Pharmaunternehmen in der Welt in Bezug auf Umsatz, sondern verursachte auch finanzielle Schulden.

Die Veräußerung ist Teil der Strategie des Unternehmens, um die Rückzahlung von Schulden durch den Verkauf von non-core-assets im Wert von bis zu $10bn. Als Teil dieser Strategie, Takeda, verkaufen sich seine Fibrinkleber TachoSil Patch zu Ethicon für rund 400 Millionen Dollar in upfront cash.

Beide Angebote sind vorbehaltlich der üblichen closing-Bedingungen und wird erwartet zu sein abgeschlossen in der zweiten Hälfte dieses Jahres.

In einer separaten Entwicklung, Novartis abgeschlossen hat, eine übernahme der IFM-Tre für eine Vorauszahlung von $310m. Dieses Angebot beinhaltet bis zu $1.265 Mrd. im Meilenstein-Zahlungen. Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Pharmaceutical whitepaper Schließen Umfrage Schließen

Schreibe einen Kommentar