Verve Therapeutika zu entwickeln, Herz-Kreislauf-Krankheit Behandlungen

ndivya 8. Mai 2019 Verve Therapeutics raises funds from Alphabet’s GV

Verve Therapeutics CEO Sekar Kathiresan unterstützen ein team von Herz-Kreislauf-Genetik und gen-editing-Forscher. Credit: Verve Therapeutika.

Kostenlose Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Verve Therapeutika zu entwickeln, Herz-Kreislauf-Krankheit Behandlungen

Machinery whitepaper Umfrage schließen

Herz-Kreislauf-Firma Verve Therapeutics wurde gegründet nach einer Serie A Finanzierungsrunde.

Angeführt von der investment-arm von Google, ist die Muttergesellschaft der Firma Alphabet, $58.5 m angehoben wurde, die von Investoren wie ARCH Venture Partners, F-Prime-Capital-und Biomatics Hauptstadt.

Verve Therapeutics “ – team der Herz-Kreislauf-Genetik und gen-editing-Forscher konzentrieren sich auf Anwendungen für die koronare Herzkrankheit. Das Unternehmen beabsichtigt, den Erlös zur Finanzierung proof-of-concept-Studien zur präklinischen Programmen.

Die Firma hat bereits Allianzen gebildet, die verschiedene gene-editing-Technologien mit dem Strahl-Therapie, Harvard University und dem Broad Institute des MIT und Harvard. Es auch eine Partnerschaft mit dem Alphabet der life-science-Unternehmen Wahrlich, zu erstellen und zu optimieren Nanopartikel-Formulierungen für therapeutische Lieferung.
„Neue therapeutische Ansätze sind notwendig, um den Schutz der Bevölkerung bei Gefahr der koronarer Herzkrankheit.“

Verve Therapeutika co-Gründer und chief scientific advisor Kiran Musunuru, sagte: “Neue therapeutische Ansätze sind notwendig, um den Schutz der Bevölkerung bei Gefahr der koronaren Herzkrankheit.

“Gene-editing hat das Potenzial, um vollständig zu transformieren, die Behandlung Paradigma für die Krankheit. Präklinische Studien, die im Feld, einschließlich der Arbeit in meinem Labor, haben gezeigt, dass die Versprechen der gen-Bearbeiten, um sicher zu reduzieren Cholesterin und andere koronare Herzkrankheit Risikofaktoren.“

Die Arbeit des Unternehmens beruht auf seiner genetischen Forschung, die anerkennt, dass gesunde Erwachsene, die mit natürlich vorkommenden gen-Varianten, die wesentlich geringer ist Ihre Lebensdauer Risiko für koronare Herzkrankheit und Herzinfarkt. Seine Therapeutika umfassen Bearbeitung von adulten somatischen Zellen, die nicht weitergegeben an die Nachkommen.

Aktuelle Therapien zu verhindern, koronare Herzkrankheit verbunden sind, schlechte Haftung, hohe Kosten und begrenzten Zugang.

Verve Therapeutika glaubt, dass gen-editing-Technologien wie gruppierte regelmäßig interspaced kurze Palindrom repeats (CRISPR) könnte, diese Herausforderungen anzugehen, und die Ergebnisse verbessern.

Das Unternehmen wird sich zunächst auf Patienten mit lebensbedrohlichen koronaren Herzkrankheit und hohem ungedeckten medizinischen Bedarf, mit den Plänen zu erweitern, um zunehmend größere Populationen auf das Risiko der koronaren Herzkrankheit. Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Pharmaceutical whitepaper Schließen Umfrage Schließen

Schreibe einen Kommentar