FSD Pharma verpflichtet sich zu kaufen, Prismic Pharmaceuticals

ndivya 25 April 2019 Kostenlosen Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

FSD Pharma verpflichtet sich zu kaufen, Prismic Pharmaceuticals

Machinery whitepaper Umfrage schließen

FSD Pharma unterzeichnet hat, eine securities exchange Vereinbarung zum Erwerb von Prismic Pharmaceuticals.

Unter dem deal, FSD Pharma kaufen alle Prismic Pharmaceuticals‘ outstanding common und die bevorzugten Anteile, die für eine aggregierte Kaufpreis von $17,5 Mio.

Dieser Preis wird zufrieden sein mit der Ausgabe von ein Aggregat von 102.7 Millionen Klasse-B-nachgeordneten stimmberechtigten Aktien der FSD Pharma Hauptstadt zu einem geschätzten Preis von $0.1704 pro Aktie.

FSD Pharma übernimmt bis zu $4m von herausragender Prismic Verbindlichkeiten, während Prismic der ausstehenden Aktienoptionen und warrants werden ausübbar in FSD Aktien.

Prismic Pharmaceuticals engagiert sich in der Entwicklung von Medikamenten zur Adresse opioid-sucht. FSD Pharma erwartet, dass die übernahme und Hilfestellung bei der Bewältigung der opioid-Krise mit synthetischen Cannabinoiden.
„Wir freuen uns, Ihnen mit Meilenstein-basierten support, in order to advance proprietären Wirkstoffkandidaten durch die verschiedenen Entwicklungs-Stadien.“

FSD-Pharma executive co-chairman und CEO Raza Bokhari sagte: “Diese Transaktion symbolisiert FSD Pharma vision erwerben, ist ein Plattform-Unternehmen der Forschung und Entwicklung von FDA-genehmigte Anwendungen von synthetischen Cannabinoiden und anderen Synergie-Moleküle.

„Unter der Leitung von Peter Moriarty, einer der Gründer von Shire Pharmaceuticals, Prismic das management-team hat eine solide Grundlage für eine Spezialität der pharmazeutischen Unternehmen, und wir freuen uns darauf, Sie mit Meilenstein-basierten support, in order to advance proprietären Wirkstoffkandidaten durch die verschiedenen Entwicklungs-Stadien.“

Prismic Pharmaceuticals hält die exklusiven Lizenzrechte für eine Art von palmitoylethanolamide, die bildet die Basis für die Entwicklung des Unternehmens Plattform.

Die Spezialität Pharma-Unternehmen genutzt, die diese Plattform zum formulieren Ihrer lead-Kandidat, eine 600mg micro-PEA-tablet. Dies wurde untersucht, in Verbindung mit Pfizers Lyrica in einer Phase-II/III-Entwicklungsprogramm zur Behandlung von Fibromyalgie.

Prismic Pharmaceuticals co-Gründer Peter Moriarty sagte: „Wir glauben, dass unsere kombinierten Ressourcen und sehr kompetente Führung-teams aufgestellt, uns die Ausführung auf unserer klinischen Entwicklungsprogramme und auf die Bereitstellung von hoch wirksamen Produkten, die sicher zu Adresse, Schmerz -, Entzündungs-und neurologischen Erkrankungen mit hohem ungedeckten klinischen Bedarf.“

Der Erwerb ist abhängig von üblichen schließend Bedingungen und Genehmigungen. Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Pharmaceutical whitepaper Schließen Umfrage Schließen

Schreibe einen Kommentar