Aesica, University of Nottingham zu entwickeln neuartige Droge Synthese-Methode

Daniel 6. Mai 2013 Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Machinery whitepaper Umfrage schließen

Aesica, a global contract manufacturing organisation (CMO), hat angekündigt, eine Partnerschaft mit der britischen University of Nottingham zu erkunden, die Entwicklung von alternativen Methoden in der amid-Bindung Synthese.

Amid-Bindung-Bildung ist grundlegender Teil der pharmazeutischen Herstellung und genutzt wird, in 84% der eine Reihe von Wirkstoff-Kandidaten.

Die Partnerschaft hat das Ziel, revolutionieren traditionelle amid-Bildung-Techniken durch die Generierung von alternativen, umweltfreundlich und chemisch vielseitige Methoden zur amid-Knüpfung.

Nach Angaben des Unternehmens, der Ansatz wird im Handel in den nächsten zwei bis drei Monaten und das Unternehmen ist bereits aktiv auf der Suche nach kommerziellen Möglichkeiten für die Arbeit mit möglichen verbindungen, die profitieren könnten von dieser neuartigen Technologie.
„Die Partnerschaft hat das Ziel, revolutionieren traditionelle amid-Bildung-Techniken durch die Generierung von alternativen, umweltfreundlich und chemisch vielseitige Methoden für die amide bond formation.“

Aesica sieht diese neue Entwicklung werden die Produktionskosten gesenkt und bietet das Potenzial, höhere Chemische Ausbeute.

University of Nottingham Synthetischen Organischen Chemie-professor Simon Woodward sagte, dass einer der Abteilungen Ziele hat Sie diese neuartige Technologie verwendet, die in größeren Maßstab industriellen Umgebungen.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Aesica und zu sehen, die volle kommerzielle Potenzial dieser neuartigen Technologie in der API-Herstellung,“ sagte Woodward.

Aesica Pharmaceuticals Technology Development Regisseur Barrie Rhodes sagte, dass das neue amid-Produktion-Technologie ermöglicht billigere und einfachere Routen auf den Markt für viele verbindungen.

„Professor Woodward‘ s Fähigkeit zur Durchführung von hochkarätigen Forschung, gepaart mit unserem Wunsch, um neue wirtschaftlich wichtige und innovative Technologien für den Markt ist die basis für eine wirklich partnerschaftliche Zusammenarbeit,“ Rhodes sagte. Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Pharmaceutical whitepaper Schließen Umfrage Schließen

Schreibe einen Kommentar