Ängste der Eltern Verhindern, dass Mädchen Aus der Erste HPV-Impfstoff

Gesundheit Experten empfehlen die Impfung gegen das humane papilloma-virus (HPV) – das virus, das verursacht die meisten Fälle von Gebärmutterhalskrebs für Frauen und Mädchen. Doch viele Eltern sind besorgt über Ihre Sicherheit, eine neue Studie in der Kinderheilkunde. Experten sagen, die Ergebnisse sind überraschend und lästig, denn der Impfstoff ist nicht im Zusammenhang mit schwerwiegenden negativen Nebenwirkungen. HPV manifestiert sich in über 100 verschiedene Stämme, von denen einige zu produzieren genitalen und analen Warzen. Bei vielen Menschen, das Immunsystem eliminiert das virus schnell aus dem Körper. Jedoch persistierende HPV-Stämme können schließlich dazu führen, dass Gebärmutterhalskrebs in einigen Frauen. Die CDC empfiehlt, dass alle Frauen, Alter zwischen 11 und 12 erhalten ...

Fleisch, Rauchen haben die stärkste Verbindung zu Krebs-Neuerkrankungen

Mit 2008 Globale Krebsrate von der Welt-Gesundheits-Organisation, eine neue internationale Studie hat herausgefunden, dass bestimmte lifestyle-Faktoren – insbesondere Rauchen und Essen Diäten hoch in tierischen Produkten – haben die stärkste Assoziation mit Krebserkrankungen. Veröffentlichen Ihre Ergebnisse in der Zeitschrift Nährstoffe, die Forscher sagen, die Ergebnisse könnten Auswirkungen internationale Lebensmittel-Politik. Die Ermittler suchten bei Krebserkrankungen, für 21 verschiedene Krebsarten aus 157 verschiedenen Ländern in den Jahren 2008 und statistisch im Vergleich dieser Preise mit Indizes für das Risiko-modifizierende Faktoren. Die Ernährungs-und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen die Zufuhr Daten zurückgehend bis 1980. Nach Angaben der Forscher, gibt es normalerweise eine Verzögerung von etwa 20 Jahren zwischen Veränderungen in der Ernährung und peak-Krebs-raten. ...

BRCA1-Mutationen bei Brust-und Eierstockkrebs kann Vorhersagen, Behandlung Widerstand

Mutationen im BRCA1-gen sind eine der häufigsten Risikofaktoren für Brust-und Eierstockkrebs. Obwohl Tumoren, die Hafen BRCA1-Mutationen zunächst reagieren gut auf die Behandlung von Krebs-viele Tumoren, irgendwann weniger zu reagieren. In diesem Monat, zwei Studien in der JCI untersucht die zugrundeliegenden Mechanismen der therapieresistenz im Zusammenhang mit BRCA1-Mutationen, und die Ergebnisse liefern Informationen, die helfen können, vorauszusagen, welche Behandlungen wirksam bei Frauen mit Brust-und Eierstockkrebs. Ein team unter der Leitung von Jos Jonkers in den Niederlanden Cancer Institute entdeckt, dass eine Maus mit einem analogen von der Krebs-assoziierten menschlichen BRCA1-mutation, BRCA1184delAG, drückt eine BRCA1-protein, das fehlt, ist eine strukturelle Komponente namens eine RING-Domäne. Verlust der RING-Domäne vorhergesagt schlechte Behandlung Antworten in ...

Der Übermäßige Gebrauch Von Antiviralen Medikamenten Helfen Könnte Tödliche Grippe

Influenza-die Fähigkeit zu widerstehen die Auswirkungen der Billig und beliebt, Virostatika in Asien und Russland sollte dienen als ein warnendes Beispiel über die US-Pläne zur Nutzung der antiviralen Tamiflu im Falle der weit verbreiteten Vogelgrippe-Infektion beim Menschen, sagen die Wissenschaftler. Die Forscher analysierten fast 700 Genom-Sequenzen der aviären influenza-Stämme zu dokumentieren, wo und Wann das virus entwickelt Resistenz gegen eine Klasse von antiviralen Medikamenten, den sogenannten adamantane sind und wie weit die resistenten Stämme verbreiten. Die Analyse deutet darauf hin, dass die weitverbreiteten antiviralen Medikaments verwenden können, beschleunigen die Entwicklung von Resistenzen bei Viren und resistente Stämme können entstehen und verbreiten sich schnell. Die Ergebnisse dienen als eine Warnung an ...

Melanom Erliegt Natürliche Pflanzliche Substanz Gossypin In Labor-Tests

Zum ersten mal mit lab-tests an Zellkulturen und mit Mäusen, die Forscher in den USA haben gezeigt, dass gossypin, eine natürlich vorkommende Substanz in Pflanzen gefunden, kann eine wirksame Behandlung gegen Melanom, der tödlichsten form von Hautkrebs. Hareesh Nair von der Texas Biomedical Research Institute, und Kollegen, schreiben über Ihre Ergebnisse in der April-Ausgabe von Molecular Cancer Therapeutics. In Ihrem Hintergrundinformationen, die Sie erklären, dass frühere Studien haben gezeigt, gossypin, ein Flavon ursprünglich isoliert aus der hibiscus pflanze (H. vitifolius), unterdrückt Entzündung und Krebs. Jedoch, die zugrunde liegenden molekularen Aktivität wurde nicht klar. In dieser Studie zeigen Sie, dass die Substanz hemmt die Wirkung von zwei gen-Mutationen, die Häufig auftreten, ...

Atomarer Auflösung Und Details Auf Einen Vielversprechenden Angriffspunkt In Der Grippe-Virus

Die Grippe ist und bleibt eine Krankheit zu rechnen. Saisonale Epidemien auf der ganzen Welt töten mehrere hunderttausend Menschen jedes Jahr. Im Lichte einer drohenden Pandemie, wenn die Vogelgrippe-Stämme die Fähigkeit entwickeln, Menschen zu infizieren leicht, neue Medikamente und Impfstoffe werden dringend gesucht. Forscher des European Molecular Biology Laboratory (EMBL) und das joint Unit of Virus Host Cell Interaction (UVHCI) des EMBL und der Universität Joseph Fourier (UJF) und das Nationale Zentrum für Wissenschaftliche Forschung (CNRS) in Grenoble, Frankreich, haben nun genau definiert ist ein wichtiger Angriffspunkt in der Grippe. In dieser Woche Natur und Sie veröffentlichen ein Bild mit hoher Auflösung von einem entscheidenden protein-Domäne, die erlaubt, dass das ...

FDA-Wissenschaftler Beitragen, Einblicke In Vogelgrippe-Virus

Eine in-depth-Analyse des Blutes von Patienten erholt sich von der H5N1-Vogelgrippe-virus hat wichtige Erkenntnisse zur Bekämpfung der potenziell tödlichen virus. Die Ergebnisse, die durch die US Food and Drug Administration Wissenschaftler und Mitarbeiter besser zu erklären, was Teil der „Vogel-Grippe“ – virus wird vom Immunsystem sobald eine person infiziert wird. Als ein Ergebnis dieser Forschung, ein protein, das in die Vogel-Grippe-virus namens PB1-F2 wurde identifiziert als ein potentiell potentes Ziel für einen Angriff durch das Immunsystem zu stoppen, die Ausbreitung des virus. „Analyse des Blutes von Patienten erholt sich von der H5N1-Vogelgrippe-virus kann dazu führen, neue tools für die Prüfung der potentielle protektive Wirksamkeit der Impfstoffe in der Entwicklung,“ sagte ...

Novartis Prüfpräparat Adjuvans (MF59) Pre-Pandemie Vogelgrippe-Impfstoff Aflunov® Zeigt, langlebig, Kreuz-schützende Immunantwort

Eine Studie, veröffentlicht in dieser Woche in den Proceedings of the National Academy of Sciences der Vereinigten Staaten von Amerika zeigt, dass Aflunov®, der Novartis Prüfpräparat pre-Pandemie Vogelgrippe-Impfstoff formuliert mit Novartis‘ proprietäre MF59® Adjuvans, kann entlocken eine breit Kreuz-reaktive Immunantwort über alle bekannten H5N1-Antigen-Varianten, auch wenn die booster-Dosis verabreicht wird, sechs Jahre nach dem ersten priming-Dosis. Die Daten zeigen, dass die Novartis Prüfpräparat Adjuvans Impfstoff löste eine lang anhaltende Immunantwort, die schnell sein könnte gesteigert nach einer einzigen Dosis des Impfstoffs. Dieser kann Ihnen die öffentliche Gesundheit Beamten zusätzliche Flexibilität, um zu helfen, schützen die Bürger vor einer Vogelgrippe-Pandemie. Die Studie zeigte auch, dass die Adjuvans-Impfstoff erstellt eine immun-Gedächtnis, die ...

Tierproduktion Und Gesundheit Zu Richten An FAO/IAEA-Symposium

Ein internationales symposium in Wien, nächste Woche wird der Fokus auf die Nutzung von nuklearen Technologien zur Verbesserung der tierischen Ernährung und der Vermehrung von Strategien und das erkennen und Steuern tierischen Ursprungs Krankheiten, die auf Menschen übertragen werden, wie Schweine-und Vogelgrippe. Rund 500 Tierproduktion und Gesundheit-Experten aus über 100 Ländern präsentiert up-to-date Erkenntnisse für die Lösung oder Linderung von Faktoren, die sich auf die Tierische Produktion. Darüber hinaus erörtern Sie moderne Techniken der Bekämpfung von Tierseuchen, die auf Menschen, auch bekannt als „Zoonosen“, die für 70 Prozent aller menschlichen Infektionskrankheiten. Die vier-Tage-FAO/IAEA Symposium zur Nachhaltigen Verbesserung der Tierproduktion und Gesundheit, organisiert von der Gemeinsamen Abteilung der Food and Agricultural ...

Calcium-reiche Ernährung kann reduzieren die Sterblichkeit der Frauen

Eine calcium-reiche Ernährung, ob von Ergänzungen oder high-calcium-Lebensmittel, erhöhen die Lebensdauer für Frauen, laut einer Studie in der veröffentlichten Journal of Clinical Endokrinologie und Stoffwechsel. Forscher von der McGill University in Kanada analysierten die Daten aus einer groß angelegten Studie mit dem Titel der Canadian Multicenter Osteoporosis Study (CaMos). Die Forscher überwachten die Gesundheit der 9,033 Männer und Frauen zwischen 1996 und 2007 und danach analysiert werden, ob Kalzium-Supplemente hatten keine positiven Auswirkungen auf Ihre Gesundheit. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass Frauen, die Kalzium in Dosierungen von bis zu 1000 mg pro Tag können Leben länger, verglichen mit Frauen, die nicht die Ergänzungen. David Goltzman von der McGill-Universität und ...
1 2 3 4 5 6 43